• Wo sind die ganzen normalen Singles zwischen 25 und 30?

    War gestern mit ner Freundin unterwegs und mir fiel ganz extrem auf, dass es dort, wo wir waren keinen einzigen normalen Typ in unserem Alter gab! Weder als Single noch vergeben! Mir ist das letzte Woche schon aufgefallen und ich frag mich: Wo verstecken die sich? Die in Beziehungen ok, die sind wahrscheinlich zuhause, weil sie nicht mehr so oft weg sind,…
  • 1 Antworten
    Zitat

    Manchmal hab ich den Eindruck Unselbstständigkeit kann ein Vorteil sein.

    mag sein, dass es manche so sehen... Ich kann weder mit unselbstständigen Partnern etwas anfangen, noch bin ich selbst unselbstständig.

    Zitat

    Was meint ihr, wie weit sollte man auf die Bedürfnisse des Partners eingehen? Wann wird er verwöhnt?

    Solange es ein geben und nehmen ist versuche ich auf sämtliche Bedürfnisse meines Partners einzugehen. Fängt es irgendwann an einseitig zu werden, dann hör ich ziemlich schnell damit auf. Für mich ist es selbtsverständlich, dass ich meinem Schatz mal etwas zu trinken hole, wenn er gerade zu faul ist zum aufstehen, beim nächsten Mal macht er das dann wieder für mich. ;-)


    Man man man... Hab total den dicken Kopf. Schatzi und ich waren gestern herzhaft feiern. Sind gegen 4 zusammen heimgetorkelt und haben heute morgen prompt verschlafen. :=o Zum Glück musste ich heute erst ab 12 arbeiten. Das ist echt etwas, was ich an meinem Freund unheimlich liebe: Wir können richtig einen "draufmachen" und es gibt keinen Krach. Ich mutiere ja immer zum "Flummi" wenn ich auf Partys bin. D.h. im einen Moment stehe ich noch hier, im nächsten dann dort. Es kommt dann oft vor, dass ich meinen Freund ein, zwei stunden lang überhaupt nicht sehe. Dann laufen wir uns wieder über den Weg, es gibt einen Kuss, wir trinken kurz was zusammen und dann gehts wieder rein ins Getümmel. Mit meinem Ex war das so überhaupt nicht möglich. Da gabs fast immer Krach, sodass wir zum Schluß eigentlich gar nicht mehr zusammen weg sind. :-/

    @ Liali:

    Ich hab eigentlich nur mit Männern Kontakt, die eine selbstständige Frau voraussetzen - die sind aber solo, finden auch nicht, was sie wollen.


    Und tatsächlich wollte ich darauf raus, dass ich keine zwingende Notwendigkeit habe einen Partner zu haben. Also lasse ich das irgendwo schleifen. Und das ist mir neulich wieder bewusst geworden. Also mehrjähriger Single ist man soweit mit sich zufrieden (geworden) und man kommt da nicht mehr raus - weil es gibt keinen Grund. Und das gibt mir zu denken.

    @ Kringel:

    Zitat

    t dann oft vor, dass ich meinen Freund ein, zwei stunden lang überhaupt nicht sehe. Dann laufen wir uns wieder über den Weg, es gibt einen Kuss, wir trinken kurz was zusammen und dann gehts wieder rein ins Getümmel.

    Gibt mir zu denken: Du lobst da etwas, wo ich für mich als normal genommen hätte und hätte das noch nichteinmal bemerkt. Wird man zufriedener mit dem was man hat, wenn man totalversagen erleben musste? Wenn man weiss, was alles schiefgehen kann bemerkt man das, was funktioniert, vorher nicht?

    @ Kira:

    Danke für den ausführlichen Post! Was kann ich dazu sagen? Schaun wir mal:

    Zitat

    na zum Glück hast du dich da ja geirrt.

    Jaaaa, da hast du absolut recht - man muss schon Glück haben um das erleben zu können. 8-)


    Oder mir ne Klausur geben - totalversagen!

    Zitat

    Hobbys: Malen, Lesen, Schach, Manga's

    Also meine Tante malt auch abstrakt und ich habe schon ne nette Samlung aufgebaut - wenn mir was von dir gefällt - machen wir nen Preis und ich häng das dann sogar gern auf! Schach hab ich zuletzt vor 5 Jahren gespielt, weil einer mit Anfang 30 sehen wollte, was der Unterschied zwischen Abitur und Hauptschulabschluss ist. Er hatte 2 Monate lang geübt und mich mit dem Wunsch überrascht. Er hat leider verlohren. Gegen dich würde ich verlieren, bestimmt.;-)


    Lesen: Kann ich nicht. Ein paar Seiten Technische Mechanik und ich schlafe die ganze Nacht durch oder tagsüber 2 Stunden. ;-D

    Zitat

    Tanzen ist total schön. Etwas das Spaß macht und wo man sich schnell näher kommen kann

    Hm, könnte ich mir in deinem Fall ja auch bestimmt als nett und lustig vorstellen aber kommt mir doch auch als eine Art Drohung rüber: näher kommen und Spass in einem. Im Kurs kann man sich das leider nich immer raussuchen, wer da einem Näher kommen will. Und geduldig sind in der Szene wenig Menschen.


    Hab ne Tanzlokalität besucht und bin beschimpft worden, weil ich nicht tanzen konnte und meine Cola angelangt hab, statt ner Frau. Und da hab ich das Projekt wieder um ein Jahr verschoben.


    Und das mit dem versetzt werden war bei einem Salsa Kurs - da hatt's hier vielleicht 60% Männer und der Rest Frauen. Und ich hab leider kaum gute Erfahrungen in der Szene gemacht. Aber Spass machen kann das schon - wenn's menschlich passt, wie bei jeder Teamsportart.

    Zitat

    Ich denke, es sollte ein geben und nehmen bleiben

    Welches der beiden ist schwieriger?


    *:)

    Irgendwie verstehe ich Dein Fragen gerade nicht...


    Bei meinem Ex war es halt so, dass wir jedesmal Streß hatten, wenn wir auf einer Party waren. ich finde es auch irgendwo normal, dass man nicht den ganzen abend beim partner klebt, aber bei meinem ex war es z.b. so, dass der sich NIE für mich interessiert hat. ihm war völlig egal, ob ich dabei bin oder nicht und wenn ich dann mal zu ihm kam, musste ich aufpassen, dass er mir nicht noch den rücken zudrehte... :-/ deshalb bin ich zum schluß lieber alleine weg, weil ich ohne ihn mehrspaß hatte.

    @ Steinkautz

    Zitat

    wenn mir was von dir gefällt - machen wir nen Preis und ich häng das dann sogar gern auf!

    wirklich? Ich schick dir mal Bilder per pn. Mal gucken ob du die leiden magst.

    Zitat

    Gegen dich würde ich verlieren, bestimmt.

    können wir ja testen. Es gibt eine Seite auf der man gegen verschiedene Gegner online Schach spielen kann. Ist ganz lustig und die meisten Leute da sind auch total nett.


    http://trimbrain.com/chess/index.php

    Zitat

    Lesen: Kann ich nicht. Ein paar Seiten Technische Mechanik und ich schlafe die ganze Nacht durch oder tagsüber 2 Stunden.

    oh. *g* Soll ich dir was vorlesen, damit du besser schlafen kannst. ;-D

    Zitat

    Im Kurs kann man sich das leider nich immer raussuchen, wer da einem Näher kommen will.

    relativ. Du könntest deine Tanzpartnerin ja schon mitbringen.


    Erwähnte ich das ich aufhören musste, weil ich keinen Tanzpartner mehr hatte. Aber ich würde gern wieder tanzen.

    Zitat

    Und geduldig sind in der Szene wenig Menschen.

    du wirfst schon wieder alle in einen Topf.


    das tut mir leid das du da so schlechte Erfahrungen gemacht hast.


    Aber tanzen kann wirklich Spaß machen. Salza kann ich nun allerdings auch nicht tanzen. Ich habe nur mal Standartänze und Lateintänze gelernt. Und ja, ist auch schon gut ...5 Jahre her. ^^° wie die Zeit vergeht.

    Zitat

    Welches der beiden ist schwieriger?

    das nehmen. Ich verwöhne meinen Partner einfach zu gern. |-o

    @Kringel79

    ich glaube Steinkautz mein damit, das man das Gute erst dann richtig schätzen lernt, wenn man es auch anders kennt.

    @ Kringel

    Mir ging es darum, wie Kira schon meinte, dass die subjektive Wahrnehmung vielleicht nur das positiv erkennt, was schonmal schiefgegangen ist. Mir fällt nur gerade wieder auf, da gibt es Verhaltensweisen von Personen, die sind für mich wirklich nicht ohne weiteres nachvollziehbar. *kopfschüttel*

    @Kira

    Also das mit dem Schach hört sich interessant an. Aber ich kann grad für ein Spielchen nicht mehr anbieten, als 2 Stunden am Abend (unter der Woche), wo ich allerdings schon recht müde bin.

    Zitat

    Soll ich dir was vorlesen, damit du besser schlafen kannst.

    Kannst mir gerne was vorlesen, freut mich. Nur das muss dann schon was sein, das nicht zu aufregend ist. Also keine Liebesgeschichten, Fantasy oder AutoMotorSport. Vielleicht einen Gartenradgeber oder was in deinem Studium beruhigendes vorkommt? Insgesamt hab ich aber kein Schlafproblem - geht bis zu 12 Std/Tag.


    Und zum Thema Geben/Nehmen: Das wird noch schwierig mit uns, wenn du schlechte Nehmerqualitäten hast...


    Also das mit Tanzen: Dein Vorschlag mit Tanzpartnerin mitnehmen ist ja ganz gut. Soweit war ich nach dem ersten Tanzkurs auch. Aber die Vorschaltung einer Auswahlt verlagert das Problem soweit nach vorne, dass ich seit einem Jahr immer wieder über INet Börse gesucht habe - wenn ich halt Zeit für nen Kurs hatte - und hab die Damen noch nichtmal getroffen, weil sie mich versetzt haben. Eine hat dann gemeint, sie hätte einen anderen gefunden, der schon besser tanzen kann, kein Anfänger war. Die Ladies in den zwanzigern können sich's halt bei den Mitdreisigern raussuchen.


    Naja, und dann hab ich's mal manuell probiert und beim Salsa die besten Erfolgschancen gesehen. Und nachdem ich dann 1,5 Std rumgesessen bin, meinem begleitenden Kumpel beim Tanzen zugeschaut hab bin ich da von einem Gast angemault worden - es sei doch Frauenüberschuss und es ginge nicht, dass ich nur rumsitze. Auf den Hinweis, dass ich Anfänger sei reagierte er mit umdrehen und weggehen. Und die jetzige potentielle Tanzpartnerin scheint auch nicht zuverlässig zu sein. Sie sucht über die Börse einen Tanzpartner für einen Kurs aber auf Nachfrage, ob sie dann Anfang April beginnen möchte reagiert sie nicht. (E-Mail Kontakt) Und wenn's wiede nicht klappt, dann versuch ich's wieder in nem halben Jahr.

    Zitat

    Und tatsächlich wollte ich darauf raus, dass ich keine zwingende Notwendigkeit habe einen Partner zu haben

    Okay, jetzt verstehe ich, worauf du hinauswolltest ;-D


    Sicher, es gibt keine zwingende Notwendigkeit für einen Partner. Sein Leben muss jeder allein auf die Reihe bekommen. Da hilft ein Partner auch nicht viel weiter. Allerdings hat eine Partnerschaft zumindest den Vorteil für regelmäßigen Sex. Allerdings soll das ja auch nicht immer eine Garantie dafür sein :-o


    Aber ich habe auch beobachtet, dass Frauen das viel verbissener mit einem Partner sehen, dass sie sich einfach häufiger über einen Partner definieren. ich weiß nicht, ob das daran liegt, dass Frauen sich unatraktiv fühlen, wenn sie keinen Partner haben oder die biologische Uhr irgendwann zu ticken anfängt...

    @ Steinkautz

    Zitat

    Also das mit dem Schach hört sich interessant an. Aber ich kann grad für ein Spielchen nicht mehr anbieten, als 2 Stunden am Abend (unter der Woche), wo ich allerdings schon recht müde bin.

    Das macht gar nichts. Solange du nicht ein Spiel auswählst welches mit Uhr läuft, kannst du auch eine Partie beginnen und z.B nur einen Zug machen und am nächsten Tag weiter spielen. Es ist dann nicht zeitlich gebunden. Aber ganz vergessen darf man das glaub ich auch nicht, sonst wird das Spiel glaube ich auch als verloren gewertet. Dafür gibt es aber eine Urlaubsfunktion, wo man dann bis zu 30 Tage eingeben kann, die man nicht spielt.


    Schau doch einfach mal rein. Wenn es dir nicht gefällt kannst du dich ja wieder abmelden.

    Zitat

    Also keine Liebesgeschichten, Fantasy

    Ja. Hm. *Büchersammlung anguck* das wird dann schwierig.


    Ha. Aber du hast Krimi nicht genannt.


    ;-D Nein, schon klar ist zu aufregend.

    Zitat

    AutoMotorSport

    Keine Sorgen, sowas habe ich gar nicht.


    Ich könnte dir allerdings die Computerbild anbieten. ;-)


    Dann könnte ich dir noch das BGB, HGB, eine alte Matheformelsammlung, einen Duden oder ein Englisch/Deutsch Wörterbuch anbieten.

    Zitat

    Vielleicht einen Gartenradgeber oder was in deinem Studium beruhigendes vorkommt?

    mit Garten hat mein Studium nichts zu tun. ^^° Hm. Ich könnte dir die schwarze Liste der Typografie vorlesen. Oder aus den Typobüchern "Wegweiser Schrift" und "Erste Hilfe Typografie". Wenn du dann nicht schläfst, weiß ich auch nicht. Ich bin beim lesen jedenfalls regelmäßig eingepennt.


    Oder nein ich weiß. Ich lese dir das Handbuch von Photoshop vor. ;-D

    Zitat

    Insgesamt hab ich aber kein Schlafproblem - geht bis zu 12 Std/Tag

    du bist ja ein Langschläfer. Nee, nee. Da muss man dich ja länger wachhalten. 8 Stunden Schlaf sind völlig ausreichend. Also womit halte ich dich 4 Stunden länger wach?

    Zitat

    Und zum Thema Geben/Nehmen: Das wird noch schwierig mit uns, wenn du schlechte Nehmerqualitäten hast...

    Also bist du jemand der gerne nimmt, aber nicht unbedingt was zurück gibt. Jedenfalls nicht von selbst?

    Zitat

    und hab die Damen noch nichtmal getroffen, weil sie mich versetzt haben.

    also wenn ich eines nicht leiden kann, dann ist es Unzuverlässigkeit.

    Zitat

    Die Ladies in den zwanzigern können sich's halt bei den Mitdreisigern raussuchen.

    also ich glaube ich wohne wirklich in der falschen Gegend. Ich musste meinen Tanzpartner damals mit 7 Mädels teilen.

    Zitat

    Sie sucht über die Börse einen Tanzpartner für einen Kurs aber auf Nachfrage, ob sie dann Anfang April beginnen möchte reagiert sie nicht. (E-Mail Kontakt)

    das ist natürlich blöd.

    Zitat

    Und wenn's wiede nicht klappt, dann versuch ich's wieder in nem halben Jahr.

    och mensch. Soll ich dir privaten Tanzunterricht geben?;-)

    @ Kira:

    Gut, also nächste Woche schau ich mir das mit dem Schach mal an - ich sag dir dann bescheid. Wir machen dann sowas mit ohne Uhr, weil Stress nacher Arbereit ist unnötig.


    Zur Lektüre: Also bei Krimi kann ich wunderbar schlafen. Beispielsweise bei den drei ?. Aber auch anderes.


    Aber BGB, könnte ich schlecht schalfen. Da fällt mir immer folgendes ein


    http://de.youtube.com/watch?v=VCZ-3BSXZ5U


    Matheformelsammlung...macht böse, böse Träume.


    Aber Typodingens geht bestimmt gut und Bedinungsanleitungen für Computerprogramme - es ist nicht normal, ich mach das grad im Praktikum, wie schwer man wach bleibt und das im Großraumbüro ;-)


    Ich hab mich zu Beginn meines Studiums motivierterweise an Homers Ilias versucht - und knapp 50 Seiten geschafft. Aber da kann man nicht schlafen.


    Und da gibts natürlich auch anderes, mit dem man mich wachhalten kann. Auf Anhieb fällt mir Basteln, Computerspielen, tiefgründige Gespräche ein.

    Zitat

    Also bist du jemand der gerne nimmt, aber nicht unbedingt was zurück gibt. Jedenfalls nicht von selbst?

    Ohje, nein, ich bin offensichtlich ein Mensch, der sich nicht mehr vernünftig ausdrücken kann. Nein, ich wollte sagen, ich bin zwar kein allzuschlechter Nehmer, gut bin ich darin aber nicht. Und deswegen sehe ich Schwierigkeiten.

    Zitat

    also wenn ich eines nicht leiden kann, dann ist es Unzuverlässigkeit.

    Die eine hat in ihrem Profil explizit auf ihre Zuverlässigkeit hingewiesen und das von (mir) auch vorausgesetzt.


    Und wenn dein Tanzpartner damals mit 8 Frauen getanzt hat heisst das nicht, dass das hier anders ist. Sowas heisst Polygamie


    Und ich lese gerade die Anzeigen hier unten im Bild: Tanzen = große Liebe. Gaaaanz unten neben dem Impressum! Das ist schon irreführend. Wobei...


    Also das mit dem Privatunterricht ist natürlich ein sehr reizvolles Angebot. Prima wäre Donnestags oder Freitags so ab 19.00 Uhr. Mo,Mi ist Tischtennis, Di Franz und sonst ist Wochenende - aber da kriegt man eigentlich keine Tanzparternin, die sind dann alle beim ihrem Freund.


    So, jetzt werd ich mal meine 8 Stunden Schlaf hohlen, wachgehalten hast du mich immerhin die letzten 20 Minuten. Also für die anderen 3h 40 kannst du dir noch was einfallen lassen.


    *:)

    Zitat

    Mir ging es darum, wie Kira schon meinte, dass die subjektive Wahrnehmung vielleicht nur das positiv erkennt, was schonmal schiefgegangen ist. Mir fällt nur gerade wieder auf, da gibt es Verhaltensweisen von Personen, die sind für mich wirklich nicht ohne weiteres nachvollziehbar. *kopfschüttel*

    Ok, das stimmt wohl. Wenn man mit etwas noch keine schlechten Erfahrungen gemacht hat, dann geht man wohl davon aus, dass es so einfach normal ist. Wobei ich ja sagen muss: Bevor ich meinen jetztigen Freund kennenlernte wusste ich nicht, dass es eigentlich so normal ist, wie es damals war. ;-D Hab am anfang meiner Freundin hin und wieder vorgeschwärmt wie schön es doch z.b. ist, dass mein Freund immer mit mir zusammen irgendwo hin möchte und da meinte sie dann: Hey, das ist normal in ner Beziehung! Mess es nicht an dem was Du hattest, denn das war nicht normal! :-p


    Wenns klappt kauf ich morgen ein neues Auto! Also vorrausgesetzt es ist bis morgen noch da und es entspricht dem, was ich mir vorstelle. ;-D Drückt mir die Daumen!!

    Zitat

    dass es eigentlich so normal ist, wie es damals war.

    da fehlt ein nicht..


    wobei, wenn ich mir meinen Beitrag gerade nochmal durchlese, dann hört sich das ziemlich wirr an. ;-D Thank god its Friday! %-|

    @ Kringel:

    Seh ich das jetzt richtig, dass ich deinen Text eigentlich richtig gut verstanden habe und der für dich wirr erscheint? Pfuh, ich muss ja mal ziemlich wirr im Kopf geworden sein... Aber naja, deine Freundin hat das gleiche gemeint wie ich halt auch, wenn ich das richtig sehe. Insofern kann, ja muss irgendwo jede weitere halbwegs normale Beziehung für mich ein erfüllendes Erlebniss werden ;-D.


    Und zu dem Auto: gut, es gibt bessere Autos mit wengier Durschd, aber ob die so treu laufen, wie dein Jetziges, hab ich so meine Zweifel. Aber ich wünsche es dir!

    @ Liali:

    Sorry, dass ich dich überlesen hatte, war etwas "abgelenkt".

    Zitat

    Aber ich habe auch beobachtet, dass Frauen das viel verbissener mit einem Partner sehen, dass sie sich einfach häufiger über einen Partner definieren. ich weiß nicht, ob das daran liegt, dass Frauen sich unatraktiv fühlen, wenn sie keinen Partner haben oder die biologische Uhr irgendwann zu ticken anfängt

    Also ich will ja nich frech sein, aber das hab ich bei dir auch schon rausgelesen: Stichwort "Selbstbestätigung als Frau". Ein Mann ist ein Mann auch ohne Frau. Er braucht nur ein Auto, ein Motorrad, ein Pferd, eine Lederjacke... aber wo ich nicht so klar komme: Frau definiert sich über ihren Partner. Ich muss ganz ehrlich sagen, ich kenne keine Frau, über die ich mich identifizieren könnte. Das bringt unsere Gesellschaftstruktur nicht, zu wenig wichtige Frauen. Und dann ist es auf alle Fälle bei Frauen eine Option sich's daheim gemütlich zu machen und drüber zu schimpfen, das wird aber weniger.


    Und was ich dann endgültig nicht mehr nachvollziehen kann ist die Atraktivitätssucht. Wofür das?


    Gut, biologische Uhr verstehe ich, man hat es generell nicht gelernt mit Zeitdruck relaxt umzugehen. Und ein definiertes Ende ist erstaunlicherweise schwierig zu akzeptieren.

    Zitat

    Und zu dem Auto: gut, es gibt bessere Autos mit wengier Durschd, aber ob die so treu laufen, wie dein Jetziges, hab ich so meine Zweifel. Aber ich wünsche es dir!

    Naja, ewig wird meine Alte Kiste auch nicht mehr laufen und solange ich wenigstens noch etwas dafür bekomme. ;-) Zumal er jetzt halt langsam anfängt mucken zu machen. Motorlager ist nun kaputt - gut, der Austausch kostet mich nur 100€, aber 100€ hier und 100€ da, das summiert sich dann ja auch.

    Zitat

    Ein Mann ist ein Mann auch ohne Frau.

    Schnips, Schnips, Schnips! Hier ich auch! :-p Also eine Frau, die eine Frau ist auch ohne Mann.

    Zitat

    Er braucht nur ein Auto, ein Motorrad, ein Pferd, eine Lederjacke...

    Ich brauch ein Auto, ein Pferd, einen Hund und einen PC. ;-D;-D;-D