• Wo sind die ganzen normalen Singles zwischen 25 und 30?

    War gestern mit ner Freundin unterwegs und mir fiel ganz extrem auf, dass es dort, wo wir waren keinen einzigen normalen Typ in unserem Alter gab! Weder als Single noch vergeben! Mir ist das letzte Woche schon aufgefallen und ich frag mich: Wo verstecken die sich? Die in Beziehungen ok, die sind wahrscheinlich zuhause, weil sie nicht mehr so oft weg sind,…
  • 1 Antworten

    Hmpf... das lag wohl daran - das ich nebenbei bei ICQ surfe...und Du weisst doch, Männer können nicht 2 Sachen auf einmal ;-) lesen und schreiben :=o

    So, bin wieder da. Echt vollgefressen.

    @koffeinhaltig77

    Mein Standardspruch lautet: "Zingermenü ohne Käse, Beilage Krautsalat zum hieressen." Heut auch mal wieder, aber mit Potatoes & Sourcream.


    Mein Tag war auch gammelig. Das übliche Sonntagssyndrom. Der Arm der abendländischen christlichen Kultur reicht anscheinend recht weit...


    Wenigstens muß ich erst wieder ab Mittwoch arbeiten, hab da zur Zeit eh wenig Lust drauf. Fliegt auch irgendsoein derbes Pollenzeugs durch die Luft seit ca. 2 Wochen, das fuckt her ohne Ende. Schädel zerreißts und Lunge ist dicht (liegt wohl aber auch an übermässigen Kippenkonsum derzeit).


    Sonst trudelts so dahin.

    @ kofffeinhaltig77

    Ja, ich hab Multitasking schon lang aufgegeben, kommt meist nichts gscheites raus dabei. Frauen können es übrigens auch nicht, die machens nur öfter und lassens so ausschauen als könnten sie es;-D

    Was können wir nicht??? Ich habe hier schon getippt, gleichzeitig telefoniert, gegessen und mir die Fußnägel lackiert!! So!

    @ Amberle

    Zitat

    die machens nur öfter und lassens so ausschauen als könnten sie es

    Hier zitier ich mich ausnahmsweise selber...


    Sag ich doch: Ihr macht das dauernd, was dabei rauskommt ist eben das andere.


    Hab zu deinem Beispiel ein äußerst lustiges Bild vor Augen, könnt ich mich schon wieder wegschmeißen vor lachen. Sitzt du also so da, Telefon zwischen Ohr und Schulter eingeklemmt (nix Freisprecheinrichtung), Füße neben der Tastatur abgelegt, eine Hand tippselt, die andere pinselt, von der Decke baumelt ne Schnur mit angebundener Banane direkt vor deiner Nase, damit du noch nebenbei essen kannst. OK, meine Phantasie geht da jetzt wohl wieder etwas durch...

    So, jetzt muß ich doch noch mal aus dem Haus (nichts Frauentechnisches!). Schau später noch mal rein. Vielleicht ist noch wer wach dann. Ansonsten bis der Tage. Viel Spaß euch allen noch!:)*

    Hier ist Kringel! :-p


    War heute den ganzen Tag unterwegs! Nachdem wir gestern auf einer sauguten Party waren, dann noch nen Absacker in der Kneipe bei mir gegenüber getrunken haben, bin ich totmüde ins Bett gefallen mit der Anweisung: Vor 12 mach ich kein Auge auf! Kam dann etwas anders.... Gegen 4 Uhr rief mich ein Kumpel an um mir mitzuteilen, dass er gerade auf dem Heimweg wäre und warum ich nicht mehr zu ihm gekommen wär.... Wollten ja, aber unser Fahrer hat gestreikt! ;-) Gut, nachdem ich aufgelegt hatte durfte ich dann durchschlafen bis 8! Ich wurde wach, weil ich mir einbildete, dass meine Haustür aufgeschlossen wurde. Als dann plötzlich meine Mutter im Schlafzimmer stand musste ich echt überlegen ob ich das nicht träume! Die ist noch NIE ohne zu klingeln bei mir rein.... Fragt die mich: Kommst Du dann auch Silvie verabschieden? BITTE?! Sonntagmorgen 8 Uhr! Hab etwas grantig reagiert und sie rausgeworfen! Man! War dann wieder eingenickt klingelt das Telefon! Es war inzwischen halb 9.... Ich aber nicht ran, AB geht ja an... Da der auf mithören steht hör ich aufeinmal ein tuten, also so, als ob ih jemand anrufen würde und das hörte nicht mehr auf.... Also aus dem Bett geschält, das verdammte Ding gesucht und es zum schweigen gebracht.... Intern 39 hatte angerufen. Wer ist Intern 39?! Egal, wieder ab ins Bett. Gerade wieder eingepennt klingelt es an der Tür! Ja mei, was ist denn heute los! Bin dann leicht gereizt aufgestanden und im Flur mit meiner Freundin zusammengerannt. Achja, da war ja noch was.... Die und ihr angetrauter hatten ja auf meiner Couch genächtigt.... ;-D Die beiden haben davon aber nichts mitbekommen.... Vor der Tür stand übrigens dann mein Dad mit frischen Brötchen. Ja gut, nur hab ich nichts zum draufmachen, also hat er sie wieder mitgenommen und wir sind dann, da wir ja nun wach waren, frühstücken gegangen! ;-) Um halb 1 war ich wieder zuhause. Um halb 3 kam dann ne andre Freundin und wir sind ne Runde laufen gegangen, waren dann noch in der Eisdiele und sind danach zu ner weiteren Freundin gefahren. Saßen ewig bei der aufem Balkon und sind dann noch was essen gegangen. Haben dort noch zwei Freundinnen getroffen und saßen bis eben im Biergarten! :-D


    Inzwischen hat sich auch herausgestellt wer Intern 39 ist.... die Heizung hatte ne Störung und irgendwas ist wohl schief gelaufen... Statt bei meinem Bruder hat dann bei mir dasTelefon geklingelt.... Da hätte man einmal ausschlafen können!!!


    Aber sonst war der Tag echt super gut!


    Und was habt ihr gemacht?!

    @ Kringel79

    Filmreife Geschichte. Auch typisch Frau: Fragst du ne Frau danach, um was es in einem von ihr kürzlich gesehenen Film ging: Es wird dir minutiös von vorn bis hinten erzählt, was da im Handlungsverlauf so alles passierte (wow, krasse Gedächtnisleistung!). Fragstn Mann: Es ging um die und die Thematik, soundso aufbereitet.

    Ausnahmen bestätigen die Regel? Kenne nur

    Männer die so eine krasse Gedächtnisleistung haben. Oder überwiegend...


    Merkwürdig


    ..


    Habe Schwierigkeiten Filme, Bücher und so weiter wiederzugeben, gehts dir da ähnlich?


    Oder ist das normaler Weise ein Männerproblem?

    @ Yolina

    Also ich kenn dieses Geschichtenablauferzählen nur von Frauen. Männer fassen eher zusammen und bringens aufn Punkt. So meine Erfahrung.


    Heute keine große Bewegung im Thread. Montagslaune wahrscheinlich.


    Mir gehts auch gar nicht recht gut heute...

    Danke fürs Mitleid!@:)


    Nee, Wetter is es nicht. Montagssyndrom auch nicht. Hab heut und morgen noch frei.


    Mir wächst die ganze Mann-Frau-Thematik heut mal wieder gehörig über den Kopf. Ewige Rumanalysiererei, Kopf zermartern und so weiter. Zu was führen tuts dann doch nicht. Ein ewiges Dilemma. Irgendwie immer mit angezogener Handbremse gasgeben. Ich fühl mich bereit für was neues, seh mich aufm richtigen Weg, aber irgendwie gibts nichts zum anpacken. Einfach kein Ansatzpunkt. Da brodelt so ne Energie in mir, die sagt: Packs an, tu was dafür. Ich weiß aber in keinster Weise, was zu tun ist. Kein Vektor, keine Richtung. Lauter "unnütze" Erkenntnisse, kein Anwendungsfeld. Tolle Theorien, kein praktisches Anwendungsgebiet. Irgendwann zerfleischts mich noch in den Mühlen...


    Es ist alles irgendwie zum verzweifeln, meist verdrängt man das nur gut. Halt trotzdem lächeln. Heut ist mir inzwischen das Lachen vergangen, vielleicht morgen wieder.


    Selbstmitleid - auch lange nicht mehr gehabt.