• Wo sind die ganzen normalen Singles zwischen 25 und 30?

    War gestern mit ner Freundin unterwegs und mir fiel ganz extrem auf, dass es dort, wo wir waren keinen einzigen normalen Typ in unserem Alter gab! Weder als Single noch vergeben! Mir ist das letzte Woche schon aufgefallen und ich frag mich: Wo verstecken die sich? Die in Beziehungen ok, die sind wahrscheinlich zuhause, weil sie nicht mehr so oft weg sind,…
  • 1 Antworten
    Zitat

    Was willst du immer mit den jüngeren? Das hat keinen Taug (sag ich einfach mal so, frech wie ich bin). Willst was Gscheits, dann zieh mal Gleichaltrige + 5 Jahre in Betracht. Meine Meinung.

    Ich treff aber irgendwie nie jemand, der älter ist als ich und auf meiner Wellenlänge liegt... Die Gleichaltrigen oder Älteren sind mir irgendwie zu konservativ. Was weggehn und Party machen? Nee, dafür bin ich zu alt... Gerade letzte Woche wieder mit einem unterhalten, der jetzt 31 ist und wieder Single. Mit 15 wollte ich mal was von ihm. Heute find ich ihn immer noch irgendwie gut, aber für Beziehung? Nee, dafür ist er mir zu "steif". Ich bin zwar in der Beziehung ruhiger, als jetzt im Moment, was das weggehn betrifft, aber ich muss mindestens 1x am Wochenende raus! Muss nicht Party bis zum abwinken sein, aber bissel feiern schon. Manchmal frag ich mich ja, ob ich irgendwann mal normal werde...

    Zitat

    Kontexte habe ich durch meine Lebensart fast keine, ohne weiteres Kontexte zu erschaffen wüßte ich nicht wie, und wenn es an solchen mangelt geht sich nix aus besagten Gründen. Wo liegen vielleicht dann noch die Chancen? Irgendwas muß es doch geben...

    Muss ja ehrlich sagen, dass ich mir darüber noch nie Gedanken gemacht habe... Hab meine ganzen Beziehungen mehr oder weniger über den Bekanntenkreis kennengelernt und da hatte man schnell ein Gesrpächsthema....


    Ums mal aufzuzählen:


    1. Freund mit 15, fast 16. Kennengelernt durch einen Verein und er machte mit einem Bekannten von mir in dem Jahr Abi.


    2. Freund mit 18. Kommt aus dem gleiche Kaff wie ich - man kennt sich halt, kommt sich dann auf irgendeinem Fest irgendwie näher und so ergab es sich dann eben..


    3. Freund mit 20. Kannte ihn vom sehen schon lange. Hatte mich dann gerade von Freund 2 getrennt und war Sonntags mit einem Bekannten unterwegs. Abend statteten wir ihm einen Besuch ab und danach kamen wir irgendwie zusammen...


    4. Freund mit 26. Es war das erste Mai Wochenende. War mit meinen Kumpels unterwegs und wir machten dann unseren Abschluß bei den Kumpels von meinem Ex.... Da sah ich ihn zum ersten Mal bewusst. Da er der Arbeitskollege von meinem Kumpel ist hatten wir uns wohl früher schonmal getroffen, wusste auch wie er heißt, aber er war mir nie aufgefallen. Witzigerweise hatten wir 4 Jahre zuvor beim gleichen Tanzkurs mitgemacht... An meinen Bruder konnte er sich erinnern, an mich nicht. Gut, ich mich aber auch nicht an ihn...:-p


    Ist also bei mir bisher immer so gewesen, dass ich meine Freunde über irgendwelche "Ecken" kennenlernte oder sie eben schon vorher kannte... Was halt auch wiederum am "Landleben" liegt - man kennt eben fast alle Leute in der Umgebung und gerade während der Sommermonate trifft man sich dann auch immer wieder auf den verschiedenen Festen und hat somit genug Chancen mal jemanden anzusprechen. Ich glaube in der Stadt wäre ich völlig aufgeschmissen.... ;-D

    Zitat

    Muß ich echt wieder das Studieren anfangen, damit ich es mit ihnen zu tun habe?

    Hab nicht studiert, daher denke ich, dass es nicht zwingend notwenig ist zu studieren um nette Mädels kennenzulernen.... Aber kannst dich ja mal bei Studivz anmelden, falls du das nicht eh bist.... Dann kannst Du nach netten Studentinnen ausschau halten ohne wieder die "Schulbank" drücken zu müssen.:-p

    Zitat

    Aber ich hab auch keine Geduld mehr

    Lernt man mit der Zeit, glaub es mir. Bist ja immerhin noch 8 Jahre jünger als ich, hast noch viel Zeit zum Geduld üben...


    Vielleicht haste aber auch Glück. Aber die meisten Sachen bleiben einem halt nicht erspart. Nur eben jeweils unterschiedliche zeitliche Abfolgen. Meine geile Zeit wird wahrscheinlich von 80-85 sein!

    Da möcht ich meine Beziehungen auch mal aufzählen :-)


    1. Mit 15, auf ner Party, war aus der Clique des Bruders von der, die die Party gemacht hat.


    2. Mit 17, Freund vom obigen Ex :-p Hielt aber genauso wie obiges nur 4 Monate und war lange nach dem Ersten.


    3. Mit 17, Bruder von einem aus meiner Clique, den ich wegen Auslandsaufenthalt erst da kennenlernte


    4. Mit 19, einer von meiner Schule - 6-monatiges Intermezzo, ehrlich gesagt aus Angst vorm Einsamsein. War aber nett. Ich machte Schluss, bevor ich wegzog.


    5. Böser Ex, der richtig fies war. Mit 20 vor nem Jahr kennengelernt, 4 Monate Horror.


    Seitdem erst viele Affären, dann genug davon und seitdem Leben als Nonne.

    @ autumn

    Naja, wenn ich das so überblick hast du auf jeden Fall Grund zur Freude: Die große Liebe scheint ja noch nicht dabei gewesen zu sein (mit der dauerts normalerweise zumindest ein paar Jahre). Hast also noch was gutes vor dir.


    Nonnendasein? Für mich quasi Dauerzustand, halt nur bisher von einer drei- und einer einjährigen Beziehung unterbrochen.

    Also bei mir war es so:


    Mit 16 mit dem Cousin meiner Freundin zusammen gekommen, hab mich nach 4 Jahren getrennt.


    Mit 20 ehemaligen Schulfreund von einer Freundin kennen gelernt, 2 Jahre Beziehung.


    Mit 22 auf dem Abendgymnasium verliebt, 3 Jahre Beziehung.


    Mit 25 unsterblich in einen Bekannten von einer Freundin verliebt, das Ganze hielt 4 Monate.


    Mit 26 Bekannten von einer freundin in der Disco kennen gelernt, 1,5 Jahre Beziehung!


    Seit Februar diesen Jahres Single, unterbrochen von 3, sagen wir mal Techtemechteln.


    Ich war noch nie so lange Single wie jetzt. Das finde ich schon unheimlich!


    Na ja, ich habe auch jede Beziehung, bis auf die beiden letzten beendet! Bei dem letzten dachte ich ja, er sei der Mann fürs Leben!:-/ Das läßt sich halt nicht so leicht ersetzen!

    @ Amberle

    Kleine nicht bös gemeinte Anmerkung:


    Scheint dir nicht unbedingt um die große Liebe zu gehen, bist ja quasi von Anfang an immer in Beziehung. "Stinkt" nach nicht allein sein können/wollen. Daß eine Liebe die nächste jagt, glaub ich ganz einfach nicht. Scheint dann ja auch so zu sein, weswegen du dann die Beziehungen immer beendest.


    Immerhin: So sammelt man viel Beziehungserfahrung, könnte einem von Nutzen sein, wenn der Richtige kommt.

    thisisyourlife::)^ absolut richtig erkannt! Ich konnte/wollte nie alleine sein! Ich hatte immer das Gefühl, ohne Partner bin ich nicht"komplett"!


    Jetzt nach über 7 Monaten Single sein, weiß ich, dass ich auch alleine sein kann und fühle mich im Moment so "komplett" wie noch nie in meinem Leben!


    Es klingt bekloppt, aber das ist ein tolles Gefühl für mich! Ein ganz neues und vielleicht bin ich deshalb im Moment auch so beruhigt und suche gar nicht!

    Kenne das Gefühl, ist sehr schön! Hatte ich ne zeitlang in der Mitte meiner 3jährigen Singlezeit. Erstes Jahr eher Verarbeitung/Trauer, zweites Jahr gings sehr gut als Single, im dritten Jahr wurd ich des Singledaseins mehr und mehr überdrüssig.


    Mal sehen, wies dieses Mal läuft. Verarbeiten geht dieses Mal beträchtlich schneller hab ich den Eindruck. Täuscht man sich zwar immer ein bissel, aber so der Untergang wies letzte Mal ists schon mal überhaupt nicht. Bei mir wechselt die Gemütslage stark zwischen will jetzt wieder was und bin mit allem möglichen beschäftigt und hab eigentlich keinen Kopf dafür.


    Wahrscheinlich werd ich noch längere Zeit nicht wirklich emotional bereit sein, geh ich mal davon aus. Und wenns dann von mir aus geht, wirds wieder lange dauern ob bekannter Gründe. Kalkuliere in Jahren...

    Solche Kalkulationen halte ich für schwierig und mache mir auch nicht die Mühe darüber nachzudenken! Wenn der Richtige kommt, werde ich schon wieder bereit sein und auch wieder Vertrauen können! Wahrscheinlich wird das auch dauern, mein Ex wollte schließlich auch mit mir zusammen ziehen... und hat sich von jetzt auf gleich getrennt! Aber was soll ich darüber spekulieren, bringt mir nichts! Ich werde es sehen, wenn da mal wieder jemand kommt, der mich interessiert!


    Aber im Moment finde ich die Männer die ich treffe alle so uninteressant!zzz

    Zitat

    Aber im Moment finde ich die Männer die ich treffe alle so uninteressant!

    Tja, hast mich eben noch nicht getroffen ;-)

    Ich glaube im Moment könntest selbst du mich nicht begeistern! Und das muß ER halt schaffen, mich begeistern!!;-D