• Wo sind die ganzen normalen Singles zwischen 25 und 30?

    War gestern mit ner Freundin unterwegs und mir fiel ganz extrem auf, dass es dort, wo wir waren keinen einzigen normalen Typ in unserem Alter gab! Weder als Single noch vergeben! Mir ist das letzte Woche schon aufgefallen und ich frag mich: Wo verstecken die sich? Die in Beziehungen ok, die sind wahrscheinlich zuhause, weil sie nicht mehr so oft weg sind,…
  • 1 Antworten

    Ich mus! Werd um halb abgeholt und muss noch Haare fönen und meine Freundin erwartet Pünktlichkeit! ;-D Deshalb nun endgültig: Bis die Tage*:)

    :)D ich wünsche euch lieben einen schönen tag. hier regnet es leider nur. hab nix gehört und inzwischen bin ich so weit, wenn er sich meldet ist achterbahn vom feinsten...natürlich nur wenn er vor mir steht. werde alles raushauen und z.zt ist mir egal ob er dann geht oder nicht....ich koche>:(>:(>:(

    Hab gerade nochmal ein paar seiten zurückgeblättert....


    Du hattest geschrieben, dass er sich ändern möchte. Ich denke hier liegt der Hase im Pfeffer. Man kann gewisse Dinge ändern - Verhaltensweisen z.B. Umgangsformen o.ä., aber Charakterzüge?!Wenn jemand - wie ich z.B. - sehr auf Nähe aus ist, dann kann man das nicht ändern. Ich könnte mich ne Weile verstellen, aber es würde mich auf Dauer nicht glücklich machen!


    Wie lange seid Ihr denn überhaupt zusammen und was hättest Du gerne anders? Und wie laufen eure Gespräche so ab? Bei "Achterbahn vom feinsten" geh ich mal davon aus, dass Du ihm seine "Fehler" an den Kopf wirfst und es dann zu einem richtigen Streit kommt. Darauf hätte ich auch keine Lust und würde mich dann eher nicht melden, wenn ich schon denke: Ach die Olle meckert ja sowieso nur.... Wünsche usw zu äußern ist natürlich wichtig, aber der Ton macht die Musik. Bei Vorwürfen geht der andere automatisch auf Abwehr. Das ist keine Basis für ein erfolgreiches Gespräch!

    Hab den Fred jetzt nich ganz gelesen.


    Aber was ich drollig finde...


    Das Gleiche sagen die Kerle über die Weiber ;-D

    Hab das jetzt auch nicht unbedingt nur auf die männlichen Singles bezogen! ;-D Glaube sogar, dass es als Mann noch schwerer ist ein Mädel in dem Alter zu treffen, denn wenn der ganze Freundeskreis vergeben ist geht man oft nicht mehr so weg, bzw macht diese "Spieleabende" oder so was!

    Naja ich bin ja sowieso der Meinung dass man beim "weg gehen" eh selten ne feste Partnerschaft findet.


    Vielleicht mal ne Fickbeziehung oder nen ONS aber mehr is doch eher die Ausnahme. ;-)

    Och, ich hab so alle meine Freunde bisher getroffen.... ;-) Und das waren nun insgesamt 4 längere Beziehungen.... (mindeste 1,5 Jahre, längste 6 Jahre)

    Kringel,

    Zitat

    Glaube sogar, dass es als Mann noch schwerer ist ein Mädel in dem Alter zu treffen, denn wenn der ganze Freundeskreis vergeben ist geht man oft nicht mehr so weg, bzw macht diese "Spieleabende" oder so was!

    damit triffst Du es gut auf den Punkt.


    Heimaticator hat zwar auch nicht unrecht, aber es ist teilweise wirklich "ein Drama" in unserem Alter. Ich denke zum Beispiel, daß ich (ohne mich dabei zu verstellen!) ziemlich flexibel und kompromißfähig bin und auch nicht alles von Äußerlichkeiten abhängig mache. Trotzdem empfinde ich es als ziemlich schwer, gerade in unserem Alter jemanden kennenzulernen. Schade, weil es meiner Meinung nach tatsächlich genug "vernünftige" und nicht-vergebene Leute in unserem Alter gibt. Aber irgendwie laufen wir (= die Betroffenen) wohl ständig aneinander vorbei. Liegt das an unterschiedlichen Ansprüchen von m/w oder könnte das noch weitere Gründe haben? Darüber denke ich gerade nach, habe aber noch keine wirkliche Lösung gefunden.