• Wo sind die ganzen normalen Singles zwischen 25 und 30?

    War gestern mit ner Freundin unterwegs und mir fiel ganz extrem auf, dass es dort, wo wir waren keinen einzigen normalen Typ in unserem Alter gab! Weder als Single noch vergeben! Mir ist das letzte Woche schon aufgefallen und ich frag mich: Wo verstecken die sich? Die in Beziehungen ok, die sind wahrscheinlich zuhause, weil sie nicht mehr so oft weg sind,…
  • 1 Antworten

    hm ein beispiel:


    männer sagen oft sachen die sie garnicht so meinen oder in die tat umsetzten..ich habe bis heute nicht kappiert warum das so ist. kann man nicht einfach das sagen was man auch meint. ohne ach ja sorry, kam nicht dazu und bla bla bla...kein wunder das da das weibliche geschöpf nicht durchblickt %-|

    Zitat

    wir sagen oft das was wir denken und wollen.

    die größten lügen der menschheit... 8-)


    mario barth hat mit seinem buch schon nicht so unrecht ;-)

    mario barth hat auch nicht immer recht :-)


    depescher: das finde ich überhaupt nicht. ich finde das was wir wollen ist offensichtlicher.


    was wollen männer, weißt du es?

    Sind einfach zu durchschauen, meiner auf jeden Fall.


    Und vorallem zicken Männer nicht.


    Musst nur die netten Exemplare auswählen :)^

    die ein oder andere ausnahme gibt es bestimmt. aber 90% ticken gleich.


    ich kann doch was frauen anbelangt, so in etwa sagen was wir wollen und erwarten.


    bei männern kann ich das nicht...pauschal wie bei uns frauen kann man bei denen keine aussage machen..


    oder sieht das ein mann hier in der runde anders...was will die mehrheit von männern?

    Liebe lila8 geh bitte nicht die ganze Zeit von deinem seltsamen


    Exemplar aus !! Wenn Frau sich nämlich auf der Nase rum tanzen


    lässt, ist sie doch total uninteressant. Im Grunde weiß ein normal


    denkender u. lebender Mann genauso wie ne Frau was er will und


    was nicht.

    depescher meine beiträge hier, haben überhaupt nichts mit ihm zu tun. das ist mal meine meinung...


    ich bleib dabei, ausnahmen gibt es bestimmt...aber es ist nicht der regelfall...

    Anscheinend lernts du die falschen Männer kennen.


    Finde es einfach nicht gerecht wenn du hier alle über einen


    Kamm wirst und behauptest, ma versteht keinen Mann


    ausser viel. 10 %.


    Versuch es doch dann mal mit einer Frau !! *:)

    Also ich muss Depescher Recht geben... Ich sehe es auch nicht so wie Du Lila! Ich finde eher, dass Frauen so sind:

    Zitat

    sagen oft sachen die sie garnicht so meinen oder in die tat umsetzten..

    Da wird oft Ja gesagt, obwohl nein gemeint ist bzw "Frau" erwartet, dass er Gedanken lesen kann. Kürzlich wieder das beste Beispiel hierfür erlebt.


    Sie zu mir: Weißt mein Freund macht sich nie Gedanken, wenn er mir was schenkt!


    Ich: Dann sag ihm doch mal, was Du haben willst. Was hast den bekommen? (Ging um Weihnachten)


    Sie: Einen neuen Tisch fürs wohnzimmer.


    Ich: Toll! Wolltest Du doch die ganze Zeit haben!


    Sie: Ja schon, aber viel lieber hätte ich einen Gutschein bei der Kosmetikerin gehabt!


    Ich: Hast Du ihm das auch mal gesagt? (Sie geht dort normalerweise nicht hin, ist auch nicht der typ dafür und ich war erstaunt, dass dies ein Wunsch von ihr ist)


    Sie: Ja! Ich hab im November schon gesagt: Im Januar mach ich mal nen Termin bei der Kosmetikerin aus!


    Ich: Das ist aber nicht sehr direkt!


    Sie: Warum? Da hätte er sich doch denken können, dass ich dafür eh wieder zu geizig bin und mir nen Gutschein schenken können...


    Grmpf!


    Selbst ich als Frau, hätte da nicht soweit gedacht! %-| Meine Mutter ist genausso. Die erwartet immer Dinge von mir (und auch von meinem Dad ;-D ) ohne das direkt zu sagen. Man muss es erraten, aus vielen kleinen Mosaiksteinchen, die sie einem hin und wieder zu wirft zusammenbauen! Und wehe man tut es nicht! :-p


    Übrigens gleiche Frau wie aus obigem Beispiel sagt dann noch zu mir: Wie krieg ich ihn denn dazu, dass er mir endlich einen Heiratsantrag macht?


    Ich: Warum fragst Du ihn nicht?


    Sie: Er soll mich fragen!


    Ich: Habt Ihr schonmal drüber gesprochen. Weiß er denn, dass Du das willst?


    Sie: Das merkt man doch!


    Ok....


    Ich denke also, man kann das nicht pauschalisieren. Es gibt bei beiden Geschlechtern solche und solche. Und das Männer nie reden stimmt auch nicht! Mein Ex war ein schweigsames Exemplar, das stimmt, der hat niemals über Gefühle geredet, aber was er wollte, das hat er deutlich gesagt...


    Mit meinem Freund dagegen kann ich echt über alles reden und ich habe auch das Gefühl, dass er seit unsrer "Pause" noch offener ist.

    Vielleicht sollten einige Frauen auch mal lernen, dass Männer eben nicht soviele sensible Antennen haben, die alle Wünsche, die mal so in einem Nebensatz erwähnt werden, auffangen.


    Ich mein, Hallo? Wir sind nunmal Männer und, auch wenn wir sicherlich mittlerweile um einiges sensibler sind, so bleiben wir doch in unserem Grundgerüst erhalten ;-)

    Ja es soll sie auch geben, die sensiblen Männer. Leider bin ich noch an keinen gekommen, aber was nicht ist kann ja noch werden ;-)


    Ich kenne genug Männer die sehr unsensible waren, zumindest zu mir, hat aber dann wohl eher daran gelegen das ich viell nicht die Richtige für sie war.


    Den ich glaube Männer können schon so sein wie wir es gern hätten und zwar dann wenn Sie sich so richtig verliebt haben :)^

    Btw: Ich scheine eh nicht die typische Frau zu sein. :-p Ich habe schon von Kindesbeinen an mehr männliche als weibliche Freunde... Mit richtigen Tussis kann ich auch überhaupt nix anfangen. Was nun aber nicht heißt, dass ich - klamottentechnisch - eher diesen Schlabbermirdochegalwasichanhabe Look trage. Ich leg schon viel Wert auf äußeres und ein gepflegtes Aussehen. Aber ich kann auch zum "Schwein" mutieren. ;-D Z.B. auf Festivals oder bei Zeltlagern.


    Aber zicken können Männer definitiv auch! :-p