Zweite Hochzeit - Etikette

    Mein Freund und ich möchten heiraten. Es wird für uns beide die zweite Ehe. Wir hatten beide jung geheiratet und sind geschieden. Er ist 31, ich bin fast 30.


    Ich möchte eigentlich gern nochmal im großen Stil heiraten. Mit weißem Kleid und großer Feier. Obwohl meine erste Hochzeit auch in weiß und recht groß war.


    Jetzt habe ich von einigen Leuten gehört das sei unangemessen für eine zweite Hochzeit. Man solle am besten im kleinen Kreis heiraten und ein beiges Kostüm oder so tragen. Und nun bin ich ganz verunsichert. Wären wir jetzt 50 würde ich die ganze Sache natürlich gedeckter halten. Aber wir sind doch noch recht jung und die meisten Leute heiraten jetzt in unserem Alter zum ersten Mal.


    Wie seht ihr das?

  • 67 Antworten

    Macht doch was EUCH Spaß macht! Das hat doch nichts mit dem Alter zu tun! Und ladet nur Leute ein, die auch Spaß an einer großen Feier mit allem PiPaPo haben. Die "Etikette" wär mir wurscht, abgesehen davon dass es dazu heute doch gar keine "Etikette" mehr gibt. Man macht was man lustig ist, und das ist gut so.

    Zitat

    Jetzt habe ich von einigen Leuten gehört das sei unangemessen für eine zweite Hochzeit.

    ... die haben selbst natürlich auch alle in Weiß geheiratet, weil sie jungfräulich und rein in ihre Ehe gegangen sind...? :=o


    Macht, wie ihr meint. Und ladet diese Leute eben nicht ein ;-D Ich finds nicht unangemessen.

    Danke für die Links Jezebel. Die zweite Seite richtet sich wie ich finde auch wieder eher an ältere Bräute. Ein eher schlichteres Kleid, Figur kaschierend etc. Ich habe wenig gefunden, was sich an noch jüngere "second time brides" wendet.


    Aber anscheinend gibt es ja schon gewisse Regeln. Zum Beispiel kein Schleier, keine Geschenke usw.


    Ich hatte in etwa an so ein Kleid gedacht, aber ein Freundin meinte das sei zu aufwendig und ein bisschen daneben. http://www.groupdress.com/stun…e-wedding-dress-1931.html

    Ich finde auch, du solltest weniger darauf geben was "man halt so macht". Ist doch scheißegal - wenns dir gefällt und deinem Partner. Und wems nicht passt der braucht nicht kommen. Die zweite Hochzeit meines Vaters war übrigens ein großes Fest mit allem "drum und dran".

    Zitat

    Jetzt habe ich von einigen Leuten gehört das sei unangemessen für eine zweite Hochzeit. Man solle am besten im kleinen Kreis heiraten und ein beiges Kostüm oder so tragen. Und nun bin ich ganz verunsichert.

    So leicht lässt du dich verunsichern? Ich hoffe aber doch, dass du dir wenigstens mit dem Zukünftigen diesmal ganz sicher bist ;-) .


    Ihr könnt auch nackig während eines Fallschirmsprungs getraut werden. Ist doch völlig egal. Solche Vorstellungen, die dir aufgedrängt werden, stammen ja noch aus den 60er Jahren.


    Heiratet einfach, wie ihr wollt, und habt Spaß! :)^

    Zitat

    keine Geschenke

    :-o ?! Wieso das denn??


    Ich finde Heiraten generell blöd ]:D , aber das Kleid das du gepostet hast find ich zB ziemlich elegant. Wenn dir das steht und dein Mann was Passendes dazu trägt und ihr Spaß dran habt, dann macht es doch, meine Güte!!

    Da steht doch nichts von "keine Geschenke", sondern man sollte nicht voraussetzen, dass alle Gäste Hochzeitsgeschenke mitbringen werden.

    Zitat

    Don't expect most guests (other than close family and friends) to give you wedding gifts,


    especially if they attended your first wedding. You may be counting on some extra cash or want to accessorize your home, but they may feel awkward or assume you already have everything you need.


    The Knot