Aber Aliette, der alkalische pH fängt erst bei 8 an!!! pH7 ist neutral und alles darunter ist sauer. Daher kann man nicht sagen, mache den Harn alkalisch, wenn man sagt, auf 6,5 bis 6,8 einstellen. Das ist schwach sauer bis neutral. Wie man dahin kommt hängt wohl davon ab, ob man eher alkalischen oder sehr sauren pH hat. Aber die wenigsten Menschen haben einen pH von 5,5. Dafür muß man sich ja quasi nur von Eiweis ernähren.


    Du widersprichst ´Dir da irgendwie selbst ein wenig. Schaue Dir mal die Definition des pHs an.


    Also, die meisten denke ich müssen den pH ansäuern um 6,5 zu erreichen.

    pH-Skala

    Da verstricken wir uns dann jetzt in der Theorie.


    So streng, wie Du jetzt sein möchtest, fängst alkalisch nicht bei 8 an, sondern bei 7,1. Eben knapp über definitionsgemäß neutral.


    Selbstverständlich ist das auch nach unten so und 6,5 ist leicht sauer, da hast Du völlig recht.


    Aber ich würde mein letztes Hemd drauf verwetten, dass fast alle, die Blasenprobleme haben, insbesondere die , die immer an brennenden Sensationen leiden ohne Bakterien zu haben, einen sehr niedrigen pH um die 5 haben.


    Ich möchte jeden, der sich hier wiedererkennt, ermutigen mal zu messen: Ist der pH so niedrig, hilft Alkalisieren!!


    6,8 ist optimal, es lohnt sich fürs Wohlbefinden und zur Vorbeugung gegen Blasenbeschwerden, diesen Wert anzustreben!


    Liebe Grüße


    Aliette / Ali Alkali

    Ok, dann bin ich nun zufrieden. Jedenfalls ist mein Urin selbst unter ständiger Einnahme von L-Methionin, was ja als Aminosäure ansäuern soll nicht so niedrig, leider. Das Brennen habe ich trotzdem. Nur erscheint mir ein pH von 5 doch sehr sauer, ich glaube den hatte ich noch nie.


    Also einigen wir uns doch darauf, pH messen (!!!) und dann entscheiden ob alkalisieren oder ansäuern.


    Naja, im Labor handhaben wir immer einen pH von 7,5 als noch neutral. So genau kann man eh nur mit ner Meßelektrode messen, die man am besten vor jeder Messung kalibriert. Wasser, das ja eigentlich völlig neutral sein sollte, ist meist sogar leicht unter 7.


    pH Papier ist aber eh net so genau.

    Stark alkalisch ist 8 jedenfalls nicht und 6,8 schon gar nicht. Bei pH 8 würden wir noch von fast neutral diskutieren, es ist aber streng genommen sehr schwach alkalisch.


    pH 4,5 ist natürlich heftig. Das das Brennen muß ist klar. Das ist der pH von schwachen Säuren, die wir wohl schon als ziemlich sauer empfinden. Essigsäure bewegt sich in dem Raum.

    Hä???

    Also ich verstehe hier gerade gar nicht wie es eigentlich sein sollte! Kann mir das bitte mal jemand erklären? Ich hab heute gemessen und hatte 5.2 oder so. Ich nehme Angocin und Cranberry Kapseln weil ich den Urin ansäuern möchte. Wie sollte denn dann der Wert sein damit sich die Bakterien nicht so gut festsetzen können?


    LG knuschlchen

    Laut Aliette sollte er dann doch basischer sein (6,8).


    Cranberries weglassen würde ich nicht, da die Wirkung nicht alleine auf dem Ansäuern beruht. Versuche mal dich basischer zu Ernähren, und ob dann der pH steigt.

    optimal ist tatsächlich 6,8

    hallo knuschlchen,


    die wirkung von cranberries beruht tatsächlich nicht nur darauf, dass sie den pH vom Urin senken sollen. Das wäre in Deinem Fall ganz schlecht, denn 5,2 ist schon sehr niedrig.


    Ich würde an Deiner Stelle Angocin und Cranberries weiter nehmen und mich basisch betont ernähren, wie danyca ganz richtig rät.


    Besser noch als Cranberry Tabletten ist der Saft aus dem Reformhaus (Motto: so wenig Chemie wie möglich).


    Basische Ernährung: Sehr viel Gemüse und Obst, sehr wenig Nudeln und Brot, sehr, sehr wenig Eiweiss aus Fleisch, Milch usw. Genug Eiweiss bekommt man schon mit Kartoffeln plus einem Ei täglich.


    Trinken: Wasser ohne Kohlensäure, grüner Tee, Brennessel- und Schachtelhalm-Tee.


    Ich habe kürzlich ein neues Buch begutachtet, das diese Empfehlung ausführlich erklärt. Näheres findest Du unter: http://www.blasenentzuendung-selbsthilfe-forum.de


    Hoffe, das alles hilft Dir ein wenig. Gute Besserung!


    Gruss


    Aliette