Klar gibt es unheilbaren Krebs! Wollte admit nur sagen das es Heilungen fuer so viel schlimmeres gibt, fuer BE allerdings nicht ":/ Warum ich Von kaum Sex rede? Weil ich seit beginn dieser BE's vor gut 6 Jahren ( bin MIT meinem freund seit fast 6 Jahren zusammen) keine lust mehr auf sex habe...die staendige angst davor, die schmerzen. Eider der hauptgruende unserer bevorstehenden trennung...


    Was du nimmst kein AB :-o oh gott das wuerde ich nicht durch stehen! Ne beim kleinsten anzeichen hau ich Mir AB rein die schmerzen gehn garnicht

    Er macht mich ja nicht crank bzw kann er nix daze wenn ich doffe BE bekomme! Oh doofe English tastatur! Ersatz staendig woerter ins englische %-| sorry lach ;-D


    Ich have dieses nitro vorher noch nicht genommen...immer ciprofloxacin und codrim bin ich jetzt aber resistent!

    ich litt auch gut 2 – 3 Jahre 14-tägig an einer BE. Das war echt nervig, kein Arzt wusste was ich habe und warum die immer und immer wiedr auftauchen.


    Stöndig diese Antibiotika Gaben waren nun auch nicht gut , zumahl das Cotrimoxazol irgendwann nichtmehr wirkte.


    Selbst Monuril 3000 wirkte erst nach gut 3 Tage (trotz Einmahldosis)


    Irgendwann bin ich dann im Netz auf Acimol und Angocin gestoßen. Anfangs habe ich nur 2 Tbl Angocin nach jedem GV genommen... und ich merkte es wird besser. Habe es nach und nach immer mal weggelassen und siehe da es kommt nichts mehr.


    Das Acimol nehme ich nur wenn ich ein Brennen spüre und Schmerzen es hilft wirklich, schmeckt zwar füchterlich aber es hilft.


    Homöopathisch kannst du je nach Symptomen Cantharris D6 nehmen, das hat mir auch , bedingt, heholfe.


    Bärentraubenblätter (sei es Cystinol oder Arctucan) sollte man nicht allzu oft im Jahr ( höchstens 3x) nehmen, da die mutagen wirken und somit erbgutschädigend sind.


    Vor rund 3 Monaten habe ich mal wieder eine BE bekommen, wusste auch woher. Denn ich hatte meinen Ablauf nach dem Sex nicht eingehalten.


    Ich denke die üblichen Dinge und Maßnahmen wirst du kennen.


    Sei es von waschen nach dem Sex, Toilettengang vor und nach dem Sex bis hin zum vielen Trinken. ich denke da brauch ich dir nichts vor machen :)


    ich rate dir nur, nimm nicht bei jedem Anzeichen gleich ein Antibiotikum. Es schädigt deinen Körper. Versuch erst erst mit einer Wärmflasche zwischen den Beinen und eine SChmerztablette wie Ibuprofen.


    Mein Arzt hatte zu mir gesagt, nimm das AB erst wenn du Blut im Urin hast- und es hat sich bewährt.


    Dennoch viel Glück und dass du gut über die Feiertge kommst Ö)

    Vie en dank tigergirl @:)


    Ich kenne die prozeduren leider all zu gut...ich have immer! Blut I'm urin es dauert keine stunde bis die ersten trop fen blut da sind ":/


    Ich merke sofort, noch bevor es wirklich anfaengt zu brennen, ob ich eine BE hab Oder nicht. Es faengt mit hitzewallungen an usw. Was ist dieses angocin? :)^

    Oh, wenn du so schnell Blut im _Urin hast, dann gehts ja rasant bei dir Oo


    Angocin sind pflanzliche Tabletten (die schmecken so grauselig, aber sie helfen :))) )


    Ursprünglich eigentlich als Anti- Infekt Tabletten gedacht, aber im Beipackzettel steht auch was zur Blasenentzündungs-Kur drinne.


    Inhaltsstoffe sind Kapuzinerkresse & Meerettichwurzel. Frag mich bitte nicht, welcher dieser Teile bei einer Blasenentzündung hilft, ich kann es dir nicht sagen, weil ich es nicht weiß :D


    Aber scheint ja zu helfen :D

    Ja es geht sehr rasant bei Mir deshalb Versuche ich baerentrauben und co erst garnicht sondern gleich mim vorschlaghammer drauf ;-D


    Wenn ich wieder in deutschland bin hole ich Mir die Von euch empfohlenen mittel auf jeden fall! Wobei in D hab ich ja dann kein sex mehr ;-D

    Aber ich kann deine Angst um die Beziehung verstehen, hatte ich un mein Freund auch sehr häufig....


    Aber jetzt gottseidank nicht mehr :)


    WÜnsch dir aufjedenfall viel Glück


    und stehe für offene Fragen gerne zur Verfügung :)

    Also da ich KOndome eigentlich nicht so gut vertrage, zur Not geht es auch. Aber dieses Gefühl danach – furchtbar.


    Anfangs der Beziehung hatten wir sehr oft Sex, Sex is schön und ich habe es auch sehr gerne.


    Aber jedes Mal die Angst vor einer erneuten BE, und Antibiotika-Gaben, jedes Mal den Freund aufs neue abzulehnen. das zerrt schon. Und macht einen auch irgendwo kaputt....


    AB's beeinflussen ja die Pille- heißte für uns Gummi garnicht oder anders... und das war nicht gerade toll. Aber wir sind beide froh, dass das alles vorbei ist :)

    Ob dein Heilpraktiker davon abrät oder nicht... ich kenne viele, die von BEs befreit sind dank der Immunisierungen. Funktioniert bei Grippeimpfungen ja ähnlich.... und ich war nach 4 Jahren BE und Schmerzen soweit, dass ich alles probiert hab. Und wie gesagt, mir hats geholfen... vll testest du es ja auch irgendwann. Ich würds auf jeden Fall im Hinterkopf behalten, wenn dir die Ideen ausgehen

    So, also, was ich noch schreiben wollte, warum dein AB nicht wirkt. Nitrofurantion ist kein Singleshot-Präparat. Man muss es 5-7 Tage nehmen, bis es wirkt.


    Hab es gar nicht gekannt u. musste erst nachgucken. Bist du aus der Schweiz? Dort ist es nämlich zugelassen.


    Aber wow, 6 Jahre mit deinem Freund. DAnn muss er sich doch dran gewöhnt haben ;-), nicht wie bei mir, dass ich meine Auserwählten erst versuchen muss, sie durch andere Qualitäten von mir zu überzeugen. =) Such die Probleme für eure Beziehungskrise woanders, setz deine bisherigen Stärken ein!


    Nein, ich bin keine Anhängerin von ABs, weil sie bei mir kaum wirken und ich dann noch allergisch drauf reagiere. Du kurbelst die Pharmaindustrie ganz schön an ...


    Und ja, die brennenden Schmerzen, sie sind unangenehm, aber gegen meine Regelschmerzen die ich jeden Monat ertrage, sind sie ein Klacks! Mit Kaisernatron oder Bullrichsalztabletten kannst du auch den Urin etwas basisch machen. Brennt dann weniger (warum hilft es bei mir diesmal nur nicht?). Die Bakterien hab ich mit den Bärentraubenblätterkapseln wohl weg, aber die Reizung ist immer noch da. :(


    Ich bin auch kein Freund von Schmerzmitteln. Ich will wissen, wenn mein Körper mir sagt, dass es schlimmer wird, damit ich reagieren kann. Nur bei meinen TAgen, wenn ich absolut nicht ausfallen darf, nehm ich was. Ibuprophen kann da gar nichts mehr ausrichten, aber eine Paracetamol und ich bin erlöst.


    Ich wünsch dir gute Besserung! @:) Flieg doch heim, kurier dich dort erst mal aus und dann siehst du weiter.

    Und ja, meine bisherigen Partner, One-Night-Stands oder wie immer man sie nennen will, konnten nichts für meine BE, weil ich sie auch mit Kondom bekomme. Das hilft mir aber nicht.


    Aber vielleicht hilft dir ein Kondom, Gleitgel oder beides?

    Hallo Lichterfee,


    bevor Du irgend etwas einnimmst, solltest Du sicher sein, wovon die BE kommt. Sind es Bakterien, ist es nur eine Harnröhrenentzündung oder kommen die Beschwerden auch von der Vagina her (kann auch starken Harndrang auslösen und blutiger Ausfluss kann den Urin verfärben). Auf jeden Fall rate ich Dir einen sehr guten Urologen zu suchen, um eine chronische Entwicklung und ein Schmerzsyndrom zu vermeiden. Es gibt auch noch eine Sonderform der Zystitis (Blasenentzündung), die trotz AB-Behandlung bestehen bleibt und eine ganz gemeine Krankheit ist. Man nennt sie interstitielle Zystitis (kurz IC). Sie gilt unter vielen Urologen als selten, wird aber anscheinend eher zu selten diagnostiziert, weil das Wissen darüber immer noch sehr gering ist. Google mal nach der interstitiellen Zystitis. Du musst das nicht haben, aber man sollte es beizeiten ausschließen oder behandeln, sonst drohen ernsthafte gesundheitliche Probleme.


    Als Hausmittel bei einer BE gilt immer noch trinken, sehr viel trinken insbesondere nach dem GV, um eventuell einmassierte Bakterien auszuspülen.