Oh Mann, ich weiß genau was du meinst - genau die gleichen Symptome... Hab ich jetzt auch seit ich 18 bin (und das ist schon einige Jahre her :-) ) Hab mich langsam mehr oder weniger damit abgefunden/dran gewöhnt. Mein Uro erklärte mich für verrückt, weil er keine Bakterien im Urin fand, ich aber trotzdem noch diese Schmerzen hab. Was soll man da nur machen??? Ich weiß nur, dass es irgendetwas ansteckendes sein muss, weil ich meinen damaligen Freund damit infiziert habe. Aber anscheinend ist es weder eine BE noch eine Harnröhreninfektion (was es ja auch noch gibt). Vielleicht echt ein Pilz??? Ich geh zum 'nem anderen Arzt!!! Ich hab grad irgendwie neuen Mut geschöpft deb Sch*** doch noch los zu werden!

    Ja, mach das auf jeden Fall! Also lass mal dein Urin auf Pilze untersuchen, das mache ich jetzt auch. Vorallem denke ich mir auch: wenn ich vll schon seit ein paar Jahren den Pilz in der Blase habe und nicht die Baktieren könnte es ja auch sein dass die bis in die Nieren wandern...


    Das ist echt unglaublich wie falsch die Ärzte einen behandeln und ich verstehe auch nicht, dass die nichtmal darauf kommen, dass man nicht nur Bakterien sondern eben auch Pilze im Körper hat...


    Ich werde mich auf jeden Fall nur noch von dem einen Arzt behandeln lasse der Homöophat und Schuldmediziner zugleich ist. Er verschreibt einem dann auch mal so Naturmittelchen die man zwar selbst bezahlen muss aber die machen einen besser gesund als die scheiss Antibiotika. Er hatte mir auch so ein Mittel gegen Blasenentzündung gegeben, das hatte mich 15 euro gekostet aber ich habe immernoch reichlich tabletten über und die waren rein pflanzlich. Wahrscheinlich haben die jetzt nur nichts geholfen da ich ja wohl den pilz in der blase habe...naja besser jetzt wissen als nie!


    Lass dich nicht unterkriegen, man selber kann immernoch am besten einschätzen ob mit einem was nicht stimmt!

    Hey,


    Haben eure Ärzte schon mal eiinen Test auf Chlamydien gemacht? Dies ist eine Bakterienart, die oft chronische Harnröhrenentzündungen und Eileiterentzündungen versursachen kann und soweit ich weiss diehäufigste sexuell übertragbare Krankheit. Werde mich nun auch darauf testen lassen, bzw. die Ärzte zwingen den Test durchzuführen. Von selbst machen sie ja nicht wirklich was :(v


    Nur AB verschreiben, das man nach jedem GV nehmen soll :=o


    Finde es wirklich unglaublich wie unfähig manche Ärzte sind...