• Das hat mir geholfen

    Hallo Zusammen, ich war vor einem guten halben Jahr schon mal hier, auch mal wieder geplagt von einer BE. Leide seit ca. 12 Jahren an immer wieder kehrenden BE´s (meistens so zwischen 2 und 6 pro Jahr). Ich hab dann damals angefangen im Internet zu recherchieren und hab nach einem guten Urologen gesucht. Soviel vorab, nun aber zu meinen Erkenntnissen: …
  • 54 Antworten

    @Glossy

    Im Sperma können sich auch Bakterien befinden. Kommt halt auch drauf an, welche Bakterien bei dir die BE´s versursachen?

    wollte gerne noch etwas wissen über dieses Medikament Furadantin. Viele von Euch haben doch da schon Erfahrung gemacht. Kann es sein daß das der selbe Wirkstoff ist wie in dem Medikament Urospasmon, das hat es früher mal gegeben, und jetzt leider nicht mehr. Das hat immer so toll geholfen. Denke es deshalb, weil jemand geschrieben hat, das der Urin sich so gelb verfärbt. Das war bei urospasmon auch immer so.???


    Meine Frage ist , wenn mein AB jetzt dann zu Ende ist, möchte ich mir das Furadantin gerne verschreiben lassen, ist es denn ratsam, die Rezidiv-Behandlung mit dem Furadantin RZ zu machen, oder lieber das Furadantin ret. für Notfälle daheim zu haben ( nach GV, oder wenn man länger in der Kälte war). Wer hat da Erfahrung? Und, verschreibt das auch der Hausarzt oder gibts das mal wieder nur auf Privatrp? Danke für eure Hilfe. Ist total wichtig für mich, weil mein Hausarzt nämlich schon gar nicht mehr weiß, was er mir überhaupt geben soll.

    @cinderella75

    eine Blasenspiegelung habe ich so vor ca 1 1/2 Jahren machen lassen, und auch diese Reflux US (heißt die so?x:). Und das Ergebniss war damals alles i.O. kommt wohl von der Psyche. Mein Anderer Uro, bei dem ich bis vor kurzem ja noch war wollte keine BS mehr machen, weil er den Befund von der letzten ja von dem anderen Arzt vorliegen hatte. Kann es vielleicht sein, daß Ich irgendwie bei der BS innen verletzt wurde, und da sich da jetzt irgendwas entzündet hat?


    Habe in letzter Zeit des öfteren gelesen, daß Haare färben, insbesondere Blondieren sich anscheinend sehr schlecht auf die Blasengegnd auswirken kann. Weiß da jemand was darüber. Habe kurze hellblonde Haare, und muß die dementsprechend oft nachfärben. Kann das auch irgendwie damit zusammenängen??:-o

    Hallo!


    Also, nur um allen die Angst vor einer Blasenspiegelung zu nehmen. Das ist zwar nichts, was ich den ganzen Tag machen würde ;-), aber es ist auch nicht wirklich schlimm. Es ist unangenehm, weil etwas in die Harnröhre (und damit auch in die Blase) eingeführt wird und das ist man nunmal nicht gewohnt und danach und dabei kann es brennen. An dem ganzen Tag kann es dann auch noch etwas beim Pippimachen in der Harnröhre brennen, aber es ist wirklich nicht schlimm!!


    Habe nun schon 2 hinter mir. Die Uros waren beide sehr sehr einfühlsam und haben mir alles erklärt, was sie gerade machen. Ich denke, sie wissen, dass man vor so etwas immer ein bisschen Angst hat. Muss man aber wirklich keine haben. Nur Mut, denn so eine Blasenspiegelung kann unter Umständen doch sehr hilfreich sein. Damit man körperliche Ursachen ausschließen kann oder sie danach dann eben behandeln kann.


    Liebe Grüße


    Deanie

    hallo cinderella,

    jetzt bin ichs wieder, na ja gut auskennen würd ich nicht sagen, geplagt triffts eher!!!! ;o)


    na ja, also was ich dir auf jedenfall empfehlen würde, was die anderen aber eh schon geschrieben haben, du solltest selber mal beim gyn abklären ob du einen pilz hast und dein freund/mann halt auch.


    was ich gerne und auch recht oft mache, sind gynophilus kapseln! weiß nicht obs die bei dir gibt, bin aus österreich,


    das ist im prinzip milchsäure. sind kapseln die in die scheide eingeführt werden, die erste woche zweimal täglich und die zweite woche einmal. ich habe bemerkt das ich das "zeug" am anfang scheinbar ganz "aufbrauche".erste gegen ende der zweiten woche kommt dann was davon wieder raus!


    ich glaub die dinger sind gut, sind für die scheidenflora, soll man nach abs nehmen und wenn man tampons benutzt hat!


    und kann nicht schaden!!!!


    was ich auch "gerne" mache weil es diesen krampf um die klitoris löst, ich habe eine kleine rotlichlampe.


    kennst du sowas?? die halt ich da immer hin so ca 20min,


    is ne bissi peinliche stellung aber was solls, es hilft!


    das ist nämlich gut gegen nerven schmerzen, und ich hab den verdacht das, wenn es keine organischen gründe gibt, es sich eben um nervenschmerzen handelt. (was bei mir durchs ms logisch wäre).


    ach ja und lach bitte nicht, aber ich nehme wenns mir so geht, bachblüten!


    ich hoffe ich hab geholfen!!!! :o)))


    liebe grüße

    Furadantin!!!

    Irgendwie komme ich mir langsam schon lästig vor, weil mir niemand auf meine Frage antwortet. Es wäre wirklich wichtig für mich!!!Wie ist das denn nun mit dem Furadantin? Lieber ret.(die sind doch bestimmt höher dosiert,oder), oder RZ. Kann man mit ret. auch eine Langzeitbhdl. machen? Verschreibt die der Arzt, oder selber kaufen? Und habt ihr dann nicht die ganze Zeit über, wenn ihr Langzeitb. macht, diesen Pilz?


    Bitt helft, wer was weiß, muß jetzt dann gleich zum Arzt, und möchte ihm dann von dem Präparat erzählen. Er weiß leider gar nicht mehr, was er mir verschreiben soll. Habe ja sonst schon alles durch, und sämtliche hier aufgeführte US. Aber wenigstens ist es ein lieber Arzt, der sich nicht von mir "die Zeit gestohlen fühlt", und bbei uns auf dem Land sind die Ärzte seider nicht so weit gestreut.


    Habt vielen Dank!!!:°(

    liebe glossy

    ich kenn dieses medikament leider nicht!


    kann dir dazu nix sagen!danach fragen kannst du aber sicher, oder?


    ich drück dir die daumen!!


    liebe grüße

    @nasim

    vielen Dank. Aber einen Versuch war es wert. Habe eben schon ganz oft in diesem Forum gelesen, daß es einige nehmen, und gute Erfahrungen damit gemacht haben. Soll auch ein reines Harnwegschemotherapeutikum sein, hört sich schrecklich an, aber es wirkt eben nur in den Harnwegen. Ich hasse AB, es hilft auch keines mehr richtig. Habe gerade wieder akute BE, und nun schon das 3. AB angefangen, weil keines die erwünschte Wirkung zeigt. Bin langsam so verzweifelt, weil dann kommt ja der blöde Pilz wieder von dem AB. Versuche ja eh schon alles, von Cranberrie, über Vitamine, Angocin uvm.


    Habt ihr nicht auch schon Probleme auf Arbeit, weil ihr öfter mal fehlt??


    Bin manchmal echt nicht in der Lage auf arbeit zu gehen, vor allem jetzt im Winter, die Kälte macht alles noch schlimmer.


    Snif:°_

    @glossy

    ja ich kann dir das nachfühlen!


    also bzgl pily hilft mir eben das gynophilus (oder so!)


    ich nehm das immer wieder auch mal vorbeugend!


    und hast du schon mal cyproxin genommen?? das hilft bei mir noch!


    und gegen schmerzen spasmoplus zäpfchen?


    da muss ich meist nur eines nehmen, dann wirken die ab schon!


    das ist natürlich alles nur bei echter bk, nicht nur wenn man "nur" diese anderen dinge hat sondern echte be mit bakterien!


    und ich nehm von hansaplast wärmepflaster! die gibts für den nacken, das ist ein ding mit zwei kammern! ich schneid das durch dann hab ich zwei pads zu je einer kammer und geb das in die hose wenn ich raus muss, sonst halt ichs drausen nicht aus!


    und wenn du eine be hast tut dir sicher der bauch auch weh, da geb ich mit von thermacare das bauchwarm pflaster drauf!


    ist alles keine lösung für dieses leidige problem aber vielleicht erleichtert es dir die situation?!


    ich hab mir grad nen termin beim urologen ausgemacht! hab die panik!!!!!


    alles liebe

    Sorry..

    ..war nicht on.


    Ich kenne das Medikament leider auch nicht. Vielleicht einfach mal einen eigenen Thread aufmachen?


    Das mit dem Wärmeplaster finde ich gut. Hab auch schon in der Apo gesehen, dass es welche für Regelschmerzen gibt..Paßt dann von der Form vielleicht besser.


    Viel Glück beim Arzt, Glossy!

    wärmepflaster

    na das für den bauch passt perfekt auf den bauch eben,


    für den schritt nehm ich wie gesagt immer eines von hansaplast für den nacken, weil man das auseinander schneiden kann!


    das erleichtert ungemein!


    wegen dem medikament, ja versuch es mal! was ist mit meinem cyproxin????


    glg

    Hallo Mädels,


    war ja nun beim Arzt, und er hat mir diese Furadantin ret. zur Langzeitbehandlung verschrieben. Wie ich mir das schon dachte, handelt es sich dabei um ein reines Hanrwegsantibiotikum, das dann auch nur dort wirkt. Mal sehen. Für die schlimmen krmpfartigen Schmerzen hab ich dann noch spasmex 15 bekommen, damit habe ich schon super erfahrungen gemacht.


    das mit dem Cyproxin hab ich leider erst hinterher gelesen, sonst hätte ich ihn mal danach gefragt. Denke aber, daß es ein ähnlicher, wenn nicht der Gleiche Wirkstoff wie Bei Ciprofloxacin ist. Ciprofloxacin, Norfloxacin und Ofloxacin sind sogenannte Gyrasehemmer, also ein Antibiotikum, das eigentlich gegen wahnsinnige viele Bekterien, die die BE verurschen können hilft. und mein Arzt meint, das es eigentlich die Besten AB für BE sind, die auf dem Markt sind. Nur leider helfen die bei mir irgendwie nicht wirklich. Es wird zwar etwas besser, aber eigentlich müßte es bei den Medikamenten nach 3-5 Tagen verschwunden sein.


    Na gut, werd mal dieses Furadantin ret. ausprobieren.Das ist zwar schon ein AB, was ziemlich alt ist, und anscheinend nicht mehr oft verschrieben wird, aber ich schöpfe daraus Hoffnung, daß ich eben hier im forum schon gelesen habe, daß es bei einigen angeschlagen hat( wohl aber auch nur bis es wieder abgesetzt wurde>:(


    ganz lieben Dank an euch


    und das mit den Wärmepflastern ist ne´gute Idee :)^ , werd ich ausprobieren!

    Hallo Glossy!!!


    Mein Uro hat mir ja auch dieses Furadantin retard empfohlen für 50 Tage. Ich fange aber nicht direkt damit an. Bin mir ziemlich unschlüssig, weil ich das gegoogelt habe und dort teilweise gelesen habe, dass es sehr veraltet ist und deshalb krasse Nebenwirkungen hat, teilweise tödliche!!! Jetzt hatte ich so einen Schiß, dass ich heute eine Apothekerin gefragt habe und diese meinte, da ich nur eine Tablete abends (und das kurz vorm Einschlafen, damit sie über nacht wirken kann) nehmen soll und man normalerweise 2 am Tag nimmt, sollte ich mir keine Gedanken machen. Das hätte schon seine Richtigkeit.


    Ich hab das auch ganz normal auf Rezept bekommen und zahle dann 5 Euro dafür. Aber ich nehme es erstmal nicht, sondern probiere es erstmal wieder so, zumal ich über Karneval und so schon feiern wollte und wenn ich AB nehme, trinke ich keine Alkohol. Außerem hat mein Uro noch gesagt, dass dieses AB nur im Urin wirkt und nicht durchs Blut geht (was immer das bedeutet).


    Wo liegt eigentlich der Unterschied zwischen retard und diesem anderen???


    LG


    Deanie

    hallo

    wenn mich nicht alles täuscht, dann ist dieses furantdingsbums ( ;-D) der gleiche wirkstoff wie in meinen urotablinen..


    nämlich der wirkstoff :nitrofurantoin...


    das ist sozusagen eine blasendesinfektion, alsó der urin wird direkt in der blase desinfiziert und auch nur da...


    ist somit kein richtiges AB....


    ich habe es jetzt 50 Tage genommen und war letzte woche beim uro und nehme es auch nochmal 50 Tage


    denke das wird der gleiche wirkstoff sein


    und diese tabletten nehmen hier viele im forum... so was ich mitbekommen habe ;-)


    grüße


    verena