Pulver gegen BE?

    ich habe mal wieder ne Blasenentzündung! jetzt schon die 3. innerhalb eines jahres. hatte vorher nie probleme und jetzt seit ich mit meinem freund zusammen bin schon die 2. in nem halben jahr.. aber komischerweise nur im winter und die letzte nachweislich nachdem ich mir richtig die nieren verkühlt habe und auch sonst nur kalte füsse hatte..will noch nicht glauben, das es vom sex kommt! mein freund war beim urologen, der hat nix ausser streptokokken, aber nur als hautkeime und die sind nicht für so was verantwortlich (laut FA und zwei urologen, ich wollte es ja nicht glauben) musste letzte zeit viel ABs nehmen und hab dann pilzinfektionen, Herpes, darmprobleme usw. gekriegt, also alles was man aufgrund eines schlechten immunsystems bekommen kann!


    nehme jetzt A-Z tabletten und so vitamin c brausetabletten und son probiotihsches zeug für den darm, also um die abwehrkräfte auzubauen. kann ja nicht von einer infektion in die nächste rauschen und hab mal gelesen, dass man auch gehäuft BEs kriegt bei nem geschwächten immunsystem..


    so.. jetzt hatte ich seit dem we, wo ich mich so verkühlt hatte ne BE. erstmal so versucht mit cystinol und super viel trinken (wasser, blasen-und nierentee).ging nicht weg, ich dann zum urologen und anstatt das erwartet 5-tages-AB zu kriegen gibt der mir so ein pulver (monuril glaub ich). das sollte ich 1mal nehmen und dann wäre die BE eigentlich weg. man solle nicht immer sofort auf ABs zurückgreifen! kennt ihr das mittel?


    hab das genommen und das brennen ist fast weg, nur noch ein bisschen, aber schätze, dass es auch wohl ziemlich gereizt vom vielen pinkeln (6 liter sind echt zu viel) und der entzündung ist.sonst gehts mir auch gut, kein harndrang (wenn ich nichts trinke) oder schmerzen.. hab mo. nen termin bei nem anderen arzt un der nähe meines urologen! soll ich da nochmal hin und den urin checken lassen ob die bakterien wirklich weg sind??? oder sind die weg wenns brennen auch weg ist? hab angst dass die behandlung nicht ausreichend war und das chronisch wird...


    komisch ist auch, dass ich ständig auf toilette muss wenn ich kalte füsse habe. war deswegen schon beim urologen aber da hatte ich keine BE, alles tip top? hab ich vll ne empfindliche blase, so mit kälte und das hat gar nichts mit dem sex zu tun?


    und was kann ich außer viel trinken noch tun? das es am sex liegt glaub ich ja noch nicht so ganz, dann hätte ich ja noch öfter eine haben müssen... nehme auch noch die pille (microgynon seit 2 jahren oder so) also sollte das mit den ganzen infektionen nicht aufhören, sollte ich die dann mal absetzen?? bin erst 20, will eigentlich nicht anderes verhüten, aber wenns muss..


    entschuldigt bitte den langen text, ich hoffe wirklich dass ihr mir helfen könnt. wenn nicht ihr, wer denn dann??? :)*

  • 5 Antworten

    zugegeben ein etwas blöder titel, ich wollte gar nicht so viel schreiben sondern eigentlich nur wegen dem monuril-pulver fragen und dann kam eins nach dem anderen|-o

    danke schön

    also brauche ich eigentlich mo. nicht mehr hin?


    hilft verdünnter apfelessig wirklich? wenn ja welches verhältnis?


    was für sachen kann man noch vorbeugend nehmen (außer wasser, hygenie beachten, warm halten)

    so

    war jetzt beim urologen. urin ist wieder in ordnung. kultur hat ergeben, dass es darmbakterien waren. fühle mich bei dem echt gut aufgehoben. er sagte wenn ich die häufiger bekommen sollte (war die 3. in nem 3/4 jahr, im vergleich zu manch anderen noch human :°_), dann müsste ich entweder jeden tag ein AB nehmen, nur nach dem GV eins nehmen (wenns denn vom GV kommt) oder so ne "Immunkur" über 3 monate mit abgetöteten bakterien machen. Hilft so was dann wohl? kann man nicht generell so ne Immunkur gegen die darmbakterien machen und man hat dann zumindest wegen den viechern keine probleme mehr oder ist das nicht zu empfehlen!?


    ansonsten hat er nur gesagt viel trinken und auf die hygenie achten. und keine kalten füsse, aber das kann man wohl nicht verhindern, bei dem wetter ;-D

    sternchen05

    Wegen dem Vorbeugen kann ich dir nur empfehlen, dass du dir bei diesem Wetter entweder ganz dicke Socken anziehst oder zwei Paar übereinander. Ansonsten wenn du mal bei Freunden bist oder bei deinem Freund, dann sag einfach, dass deine Füße kalt sind. Ich kann dir empfehlen dir richtigen Rooi-Tee zu kaufen (nicht das Zeug aus dem Supermarkt!) , am besten aus der Tee-Handlung. Du kannst aber auch deinen Körper mit Grünem Tee entschlacken, aber achte bitte auf die Zubereitung, denn wenn er bitter schmeckt ist er falsch zubereitet (bei ca. 80°C aufgießen)! Wegen der Hygiene habe ich immer feuchtes Toilettenpapier und Dilonola Salbe zu hause. die Salbe ist aber Rezeptpflichtig, aber ich denke dein Gyn wird dir das ohne weiteres verschreiben, da es nur zur Entlastung der Schleimhäute dient.


    Ansonsten empfehle ich dir das nicht auf die leichte Schulter zu nehmen und vielleicht noch zu verschleppen, denn dann wirst du das niemehr los und ich sage dir es ist ein richtiger Fluch!!! bin zwar auch erst 21. aber ich bin ein gebranntes Kind und bin froh, wenn ich das nicht mehr habe!


    Viel Glück!