Schmerzen in der Harnröhre

    Hallo!


    Vor nem Monat hatte ich 3 heftige BEs - wenn man will aber auch nur eine, die 4 Wochen gedauert hat. 4 Atibiotika und alles worunter man sonst noch leidet, war nur im Bett...


    Jetzt spür ich ein heftiges Brennen und Ziehen in der Harnröhre, sogar wenn ich nicht auf dem Klo bin. Im Urin sind aber keine Bakterien gefunden worden.


    Was könnte das sein? Könnt ihr mir vielleicht helfen?


    LG, TheMinkMonk

  • 8 Antworten

    huhu,


    lies mal den faden zu "starke schmerzen im harnröhrenbereich", wenn die entzündung auf die harnröhre begrenzt ist, findet man oft keine bakterien im urin. hast du mal die diversen abstrichte auf pilze, trichomonaden, chlamydien, ureaplasmen machen lassen?

    Jep, Chlamydien und Mykoplasmen ect. is nichts drin... Aber vlt hab ich mir durch die ganzen Anibiotika nen Pilz geholt - würde das dann brennen deswegen oder wär das gleich wieder BE? Gibts nen Tipp was ich jetzt machen kann?

    pilz kann natürlich sein, dann muss aber am besten ein abstrich gemacht werden. wenn der in der harnröhre sitzt, dann hilft am besten fluconazol. ist aber ziemlich teuer und verschreibungspflichtig. aber würde den arzt mal aufs pilzthema ansprechen!


    lg

    @TheMinkMonk

    Mich würde interessieren, ob Dir die Pilzcreme gegen das Brennen der Harnröhre geholfen hat??? Ich habe nämlich ähnliche Probleme, aber man kann in der Scheide keine Pilze herstellen. Und obwohl ich schon gelesen habe, dass man trotzdem einen Pilz in der Harnröhre haben kann, wollen die Ärzte da irgendwie nix von hören.


    Also, wäre super, wenn Du berichten könntest, ob Du nun beschwerdefrei bist.

    Bis jetz hat das ganze noch nicht geholfen :-( Sag dem Gyn oder Uro einfach er soll nen Harnröhrenabstrich machen - einach darauf bestehen ^^ Hab noch 3 Tage Behandlungszeit - sag dir dann bescheid!


    Lg

    Behandlung erfolglos abgeshlossen -.- Creme hat mir nix gebracht... War heut nochmal bei meiner FA - sie hat nen (schmerzhaften) Harnröhrenabstrich gemacht - auf Pilze!!! Jetzt hab ich ne Tablette und mal sehen obs weg geht...

    Sehr viel Info

    Hi Ihr beiden,


    gebt doch mal "Scheide" in das linke Suchfesnter ein. Da ist ein extrem langer thread von Andrea80 gestartet, der unheimlich viele Hinweise gibt.


    Bin selbst gerade dabei, ihn zu lesen. Ich habe seit 2 Jahren Schmerzen, und denke bald, dass es ein Hormonungleichgewicht ist.


    Alles gute.