ich revidiere

    mein urteil, meine schwangerschaft hätte der BE endgültige Heilung gebracht. 16 Monate nach der Geburt hab ich sie wieder.. und nicht weniger schlimm. Also schnell neues Kind machen ;-)

    doro3

    du sagst, dass du mit deinem derzeitigen fruend staendig bes hast, mit anderen maennern vorher aber keine probleme - da liegt es nahe, den jetztigen partner mal beim urologen auf bestimmte bakterienstaemme (chlamydien z.B.) untersuchen zu lassen. es gibt faelle, wo der -selbst beschwerdefreie!- partner die frau immer wieder ansteckt. da kannst du dich dann jahrelang behandeln lassen ohne dass es dir hilft - gestzt den fall es liegt an ihm. aber das kann man ja ohne großen aufwand abklaeren lassen. viel erfolg!

    be durch wechsel von vaginal /anal /vaginal?

    hi,


    ich hatte in den letzten 4 wochen 2 x ne blasenentzündung nach wechselndem anal/vaginal verkehr . kann das davon kommen?


    hab jetz schon 2 x antbiotika bekommen (cotrim forte 2 x und 1 x ein anderes)


    hab zwar keine BE mehr aber solche leichten symptome wie das zwicken in der gegend aber brennen tut nix beim pipi machen. mein HA meint ich solle mal zum FA gehen weil es auch eine sache der scheide sein kann.

    druffine

    ja, auf jeden fall! BE werden ja meist von kolibakterien ausgelöst, und die transportiert der mann massenweise von hinten nach vorne zur harnröhre, wo sie dann wunderbar aufsteigen koennen in die blase! BEs sind dann fast unvermeidbar. also NIE vaginalkontakte nach analsex!!!! kolis gehoeren in nicht in den weiblichen genitalbereich. mann und frau muessen sich daher nach analkontakt gruendlichst mit seife waschen, bevor der penis in scheidennaehe darf. eine einfache regel, die das problem lösen dürfte.


    mein rat: nach mehreren BEs hintereinander erst mal vorsicht mit sex generell (vorsichtig rantasten und nicht zu viel ;-)), damit's nicht chronisch wird - sonst kann der spass langfristig beeintraechtigt sein!

    @ eusebia

    danke für deinen beitrag.


    dann werd ich wohl die nächste zeit, mal den "normalen" sex sein lassen ... ganz drauf verzichten kann ich allerdings nicht.. :-) hab nächste woche nen gyn termin vielleicht findet die ja raus was ich da hab.


    urin wurde eingeschickt, die haben nix gefunden, keine bakterien oder keime die da nicht hingehören.


    mein freund hat auch nix bemerkt bei sich.

    fage an eusebia

    du hast mir eben die erleuchtung gegeben, woher ich meine BE habe :-)! ich habe nach dem analverkehr vaginalverkehr gehabt %-|... jetzt mach ich das soooo bestimmt nie wieder...


    ein frage habe ich allerdings... da meine be gerade am abklingen ist, kann man dann schon wieder sex haben???natürlich mit zusätzlicher verhütung, denn ich nehme antibiotiker (Ciprofloxacin AZU). die sind aber nicht zu empfehlen.. hilft zwar schnell aber kann harnsteine hervorrufen wenn man während der behandlung mit diesen ABs nicht genug trinkt....


    bitte schnell um antwort ;-)!!!


    danke schonmal!

    das stimmt schon.eigentlich sollte man keinen sex haben.hab mich aber auch schon mal nicht dran gehalten.die versuchung war zu groß.und wenn man ne fernbezeihung führt....aber wenn du keine schmerzen mehr hast und alles wieder okay ist denk ich nicht das es probleme geben wird.kann allerdings nur von mir sprechen.nur das verhüten nicht vergessen!;-)

    also kondome haben wir benutzt (bin ja nich so blöde gleich die nächsten keime reinzu lassen ;-) ), aber hatte ihn gebeten vorsichtig zu sein weil ich natürlich angst hatte das es dann wieder losgeht... aber wie du schon sagtest...die verführung ist zu groß. und die antibiotiker nehm ich ja auch noch die paar tage, weil man die ja nich einfach so absetzen sollte ;-D!