Suche gute Uniklinik

    Hallo liebe Mitleidenden. Nachdem ich jetzt schon 2 1/2 Jahre meine Blasenentzündung nicht mehr loswerde hat mir mein Arzt eine Überweisung ins Krankenhaus gegeben. Er sagte ich solle in eine Uniklinik gehen. In meinem Thread "verzweiflung" könnt ihr meinen werdegang auch nachlesen. Nun steh ich da keiner der seltsamen Ärzte kann mir eine genaue Empfehlung geben. Hat denn jemand erfahrung mit urologischen Kliniken? Mir ist es egal wohin ich fahren muss Hauptsache ich wäre dort gut aufgehoben. In meiner Nähe wären die Unikliniken in Würzburg und Erlangen. Vielleicht hat ja jemand Erfahrung in der Hinsicht mit urologischen Kliniken. Danke schon mal im vorraus für eure Antworten =)

  • 2 Antworten

    Guten Morgen, YugiSnape, ich kann deinen Faden gerade nicht finden; ein Datum dazu wäre sinnvoll. Dein Name sagt mir aber schon was.


    Ich habe gerade im IC-Forum gegoogelt nach einer Klinik. Bad Mergentheim, konnte ich rausfinden - aber das ist eine Klinik gegen SCHMERZEN. Bei dir ist sicher das Hauptproblem die chronischen BEs. Würzburg hat doch auch eine Urologie. Meine Erfahrung ist, melde dich doch einfach mal für eine Sprechstunde an (evtl. sogar privat bezahlen, wir geben doch schon soviel Geld aus für unsere Blase!!!). Laß dir die Station zeigen, googel nach den behandelnden Urologen/Urologinnen. Ich komme aus dem Bremer Raum, was mir dort passiert ist an Untersuchungen und Methoden, schrecklich und nie wieder ohne vorherigen ambulanten Termin in einer anderen Klinik. Liebe Grüße, alles Gute, flora .

    Ich habe über die Uniklinik Erlangen nur Positives gehört.


    Eine Bekannte von mir ist dort in regelmäßiger Behandlung, allerdings wg. einem gynäkologischem Problem. Aber der urologische und gynäkologische Bereich liegt bei Frauen ja nicht soweit auseinander. ;-)


    Alles Gute.