Werte eines Urintests verstehen

    Hey Leute, ich brauch mal Hilfe :D


    Ich hab ne Blasenentzündung und mache früh und abends Tests von Combur.


    Die sind ja auch verständlich. Allerdings ist es farblich manchmal schwer zuzuordnen.


    Die leukos sind erhöht. Logisch, Entzündung ist vorhanden.


    Nitrit, was ja Bakterien anzeigt, ist gar nicht verfärbt.


    Blut habe ich im Urin. Passt ja auch zur Entzündung.


    Meine Frage aber : Mein Proteinuriewert ist leicht erhöht. Also farbtechnisch könnte es entweder gar nicht verfärbt sein, oder leicht. Leider war es der letzte Streifen, sodass ich keinen Referenzwert mehr habe. Aber kann denn dieser "Pro" - Wert überhaupt erhöht sein, wenn Nitrit komplett ungefärbt ist, also keine Bakterien mehr da sind, sondern nur noch leicht Blut und Entzündung?


    Ich hab das seit Montag. Aber es war gegen Abend dann immer wieder weg/viel besser. Also ich hatte auch dann nicht mehr den ständigen Harndrang. Kann es also sein, dass die nierenwerte dann schlechter sind wenn keine Bakterien angezeigt werden?

    Soll ich ne Ibu gegen die Entzündung nehmen?

  • 5 Antworten

    Du dokterst selber herum, hast Blut im Urin und gehst nicht zum Arzt? Eine Zystitis - Blasenentzündung, mit Blut im Urin ist nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Beim Arzt wird dein Urin untersucht. Überwiegend nicht nur durch Teststreifen, das Urinsediment ist wichtig, eine mikroskopische Untersuchung. Dein Arzt entscheidet, welche Medikamente du nimmst, statt Ibu wohl eher ein Antibiotikum. Gute Besserung!

    Ach so das hab ich vergessen. Der Arzt meinte dass ich noch kein Antibiotikum brauche solange die Beschwerden nicht schlimmer werden oder Fieber hinzukommt :)

    Alina345 schrieb:

    Ach so das hab ich vergessen. Der Arzt meinte dass ich noch kein Antibiotikum brauche solange die Beschwerden nicht schlimmer werden oder Fieber hinzukommt :)

    Dann ist ja alles okay. Bei Indikation hätte man sicher das Serum Kreatinin kontrolliert. Solltest du aber weiterhin Blut im Urin haben, solltest du nochmals beim Hausarzt vorstellig werden. Gute Besserung!

    Nitrit kann völlig negativ sein, man kann trotzdem Bakterien haben. Nitrit ist bei Colibakterien positiv. Bei anderen Bakterien zeigt das gar nicht an...

    Hm ja ich halte es länger aus und die teststäbchen sind alle super von den Werten. Also da verfärbt sich nix.


    Es ziept nur noch, trinke aber viel :D