Ab und zu leichter Husten normal?

    Hallo,


    also ich habe ab und zu über den Tag verteilt leichten Husten, also jetzt kein starker Husten, wie man ihn bei einer Erkältung kennt, sondern nur leicht.


    Es fühlt sich so im Halsbereich an, als ob da Schleim, oder Speichel ist und dann muss ich manchmal leicht Husten und dann wird der Schleim / Speichen dort gelöst und dann ist auch fürs erste alles in Ordnung...


    Bloß ich habe jetzt auch festgestellt das ich paar KG abgenommen habe, muss aber auch sagen das ich seit ca. 1 Monat aufgehört habe, Chips zu essen. Und es könnte ja auch sein, dass ich dadurch abgenommen habe, weil ich keine Chips mehr essen? Weil als ich damals angefangen habe, Chips zu essen, da habe ich auch zugenommen und wenn ich damit aufhöre, nimmt man ja logischerweise wieder ab?



    Nur meine Besorgnis ist, wenn man in Google die Symptome wie Husten und Gewichtsverlust eingibt, dann stehen da gleich die heftigsten Diagnosen, die dann einen beunruhigen.



    Und deshalb wäre meine Frage, ob gelegentlicher leichter Husten normal ist? Ob das vielleicht an die Jahreszeit liegt, das die Schleimhäute etwas trocken sind? Oder kann das auch andere Gründe haben? Weil wie bei jedem von uns wird im Mund Speichel produziert und ich muss aufgrund des Speichels dann immer schlucken und könnte es sein, dass ein Teil des Speichels beim Schlucken an der Speiseröhre hängenbleibt? Also nur eine kleine Schicht? Und das ich aufgrund dessen leicht husten muss, um den Schleim zu lösen?


    Oder wie ist das bei euch? Ist ab und zu leichtes Husten noch normal?

  • 5 Antworten
    kakashix schrieb:

    Und deshalb wäre meine Frage, ob gelegentlicher leichter Husten normal ist?

    Das kann normal sein ja

    Ich merke auch das mein Mund oder auch der Rachen irgendwie total trocken ist, vielleicht sollte ich trotzdem mal den HNO Arzt fragen

    kakashix schrieb:

    Ich merke auch das mein Mund oder auch der Rachen irgendwie total trocken ist,

    Vielleicht was trinken ;-)