Angst Vibrieren in der Brust

    Hallo


    Ich habe manchmal ein Stolpern in der Brust. Damit habe ich mich jetzt angefreundet. Ich wurde vor fünf Monaten durchgecheckt. EKG, Langzeit EKG, Belastungs EKG und Herzultraschall. Nichts auffälliges nur einige VES. Als das Ultraschall gemacht wurde sagte der Arzt kein Herzfehler. Blutdruck 100 zu 60 Puls meist 63-73.


    Jetzt habe ich neuerdings ein paar mal ein kurzes Vibrieren in der Herzgegend gespürt. Fühlt sich fast wie so ein Muskelzucken an. Dauert immer nur zwei Sekunden. Ich habe Angst das sowas zu Vorhofflimmern führen kann. Kann man das bei den Befunden überhaupt bekommen? Ich möchte mit der Frage nicht zum Arzt gehen. Ich bin Hypochonder und schlage öfters dort auf. Momentan habe ich auch eine schwierigere Phase mein Vater liegt im Krankenhaus. Was könnte das vibrieren sein?


    LG