Hallo, Midnightlady,


    das ist super, da freue ich mich sehr mit Dir.

    Zitat

    wie geht es dir denn sonst so?

    Gute Frage. Optimal noch keineswegs. Ich denke, an der Dosis muss noch etwas gearbeitet werden, aber meine Ärztin ist noch in Urlaub. Ich spraye ja morgens und abends 0,2 mg Kortison (Budesonid), immer zur gleichen Zeit, morgens 8, abends 20 Uhr. Die ersten Stunden ist es dann auch super, aber so nach ca. 8-10 Stunden fangen Husten und vor allem Auswurf wieder an. Wenn ich morgens aufstehe (meistens so zwischen 5 und 6), muss ich erst mal längere Zeit husten und Schleim absondern, und abends gegen 17-18 Uhr fängt das auch wieder an. Ich würde gerne um 6, 14 und 22 Uhr sprayen, also um 0,2 mg erhöhen. Habe ich auch schon gemacht, da ging es besser. Aber das auf Dauer will ich das ohne Rücksprache mit der Ärztin nicht machen.


    Lieben Gruss


    Cha-Tu

    Ich misch mich da mal kurz nochmal unter...


    das gleiche Problem was du hast hatte ich mit dem Budesonid auch. Es hat keine 12 Stunden angehalten.


    Auf Dauer besteht dort also unbedingt Behandlungsbedarf und eine Optimierung der Medikamente. Wenn das Spray nicht mehr wirkt steigt ja auch die Anfallswahrscheinlichkeit...

    Danke, Noname93, am Montag kommt meine Doc, und am Dienstag bin ich in der Sprechstunde (am ersten Tag nach dem Urlaub ist es dort so voll, das halte ich nicht aus...). Ich merke das ja selbst, dass es nicht ausreicht, wie es bisher läuft. Und wenn ich dasa richtig verstanden habe, sind 1,6 bis 2,0 mg die Höchstdosis, und ich nehme ja bisher nur 0,4 mg am Tag, da ist noch sehr viel Spielraum.


    Lieben Gruss


    Cha-Tu

    @ Cha-Tu

    Ich nehme auch soviel Cortison ein wie du. Habe auch oft Auswurf. Allerdings glaube ich nicht, dass da eine höhere Dosis großartig was bringt. Mein Arzt meinte, das sei normal. solange ich nicht zu mehr Anfällen neige. Ich hab sie, wenn überhaupt, nur im Winter und da max. 1x im Monat.

    Ich danke Euch beiden.


    Parvati, aber so bleiben kann das doch nicht. Ich huste morgens immer erst 10 Minuten und "fülle" 20-30 Papiertaschentücher (sorry, ist zwar eklig, das zu beschreiben, aber es ist so...), bevor ich erst einmal in den Tag komme. Ist das normal? Uff..........


    Liebe Grüsse


    Cha-Tu

    Zitat

    Parvati, aber so bleiben kann das doch nicht. Ich huste morgens immer erst 10 Minuten und "fülle" 20-30 Papiertaschentücher

    Na gut, das klingt jetzt weniger normal ":/ Ich huste eigentlich nur morgens kurz was ab und vielleicht noch was übern Tag. Aber das ist jetzt nicht viel. Hm... das würde ich an deiner Stelle doch nochmal mit dem Arzt besprechen.

    Danke, Zapperlott.


    Ich habe das heute noch geklärt, bzw. mit der Ärztin besprochen. Mir war das zu unheimlich, da mein Husten und das starke Räuspern immer mehr wurde. Ich soll nun morgens und abends jewerils 2 Hübe nehmen, also morgens und abends 0,4 mg. Erst wenn DAS nichts nutzt, wollen wir auch zwischendurch mal sprayen. Das Budesonid ist eigentlich dafür gedacht, zweimal Tag eingenommen zu werden, nicht dreimal. Aber notfalls probieren wir es.


    Schönen Gruss


    Cha-Tu