Zitat

    An dem Wochenende, wo ich das Gefühl hatte mir stünde jemand auf dem Brustbein, habe ich dieses "Notfall"spray genommen (Salbutamol), was ja die Bronchien erweitert innerhalb von 10 – 15 Minuten. Das half aber nicht...

    Dieses Spray wirkt ja auch nur, wenn sich die Bronchien verengen und das äußert sich eher in starken Husten und/oder Atemnot. Aber du inhalierst doch auch noch Cortison, oder? Wenn du Asthma hast, dann sollten sich damit deine Beschwerden deutlich gebessert haben. Dass sich der Brustbereich mal hin und wieder gereizt anfühlt oder mal eine Art Druck drauf ist, ist im Grunde normal. Das habe ich auch hin und wieder, trotz Medikamente.


    Sollten sich jedoch deine Beschwerden nicht deutlich gebessert haben, dann würde ich dir raten nochmal zum Lungenarzt zu gehen.