Hat sich mal ein Arzt deinen Rücken angesehen? Fehlhaltungen und Muskeldysbalancen ausgeschlossen? Das ist doch das Naheliegenste, dass daneventuell was nicht stimmt. Schadet sicher nicht, dem mal nachzugehen. Du kannst vora auch selbst testen, ob bei dir Verspannungen vorliegen: http://www.koerpertherapie-zentrum.de/behandelbare-beschwerden/brustkorb/selbsttest-herzbeschwerden.html