Belastungskopfschmerz nach Sonne

    Hallo zusammen,


    als ein Mensch von generell guter Gesundheit bin ich kein regelmäßiger Arztbesucher und zögere deshalb die Besuche mit dem "ach das heilt schon"-Ansatz meist so lange heraus, bin sich die Beschwerden erledigt haben.


    Zu meiner Verfassung: Ich bin ein 32-jähriger Mann von gesunder Verfassung ohne jegliche Dauerbeschwerden.


    Zur zeit plagen mich jedoch Belastungskopfschmerzen bis hoch zu sehr starkem Schmerzempfinden.


    Bei einer gemütlichen Runde auf dem Laufband sind sie leicht wahrnehmbar, bei erhöhter Anstrengung (Kraftsport, Sex) kommen sie jedoch in sehr starker Form über mich. Dies geht bis hin zur Übelkeit.


    Senkt sich mein Blutdruck/Puls gehen sie auch langsam wieder weg.


    Kann ein möglicher Auslöser das vorletzte Wochenende sein, an dem ich alkoholisiert in der Sauna war und zusätzlich am darauffolgenden Tag mehrere Stunden (leider ebenfalls alkoholisiert) ohne Abkühlung in der Sonne war? Im Anschluss an das Sonnen musste ich mich direkt hinlegen und habe eine knappe Stunde geschlafen. Den Abend konnte ich jedoch normal verbringen (auch wenn ich erstmal 3l Wasser zu mir nehmen musste).


    Ist hier nach einer Woche ein Arztbesuch ratsam oder soll ich eine weitere Woche abwarten und mich in der Zeit schonen. Die letzte Woche konnte ich mich berufsbedingt leider nicht viel schonen.


    Vielen Dank für die Hilfe!!


    Viele Grüße!

  • 3 Antworten

    Hey,


    bitte sobald es geht zum Arzt! Könnte ein hoher Blutdruck sein, welcher an der Grenze zum Hypertensiven Krise "kratzt" (http://flexikon.doccheck.com/de/Hypertensive_Krise)


    Sauna bei warmen Wetter heißt immer massiver Wasserverlust. Von daher muss das ganze auch wieder getrunken werden. Am besten eine kleine Messerspitze Salz ins Wasser, wenn große Massen getrunken werden. Bitte aber erstmal den Blutdruck checken.