Blutdruck beim Arzt stark erhöht

    Als ich heute beim Arzt war, wurde Blutdruck gemessen.


    Ich hatte das Gefühl, ich platze gleich, und was war, BD 180/der zweite Wert normal.


    Trotz Tablette.


    Kann man dagegen was mchen, dass der beim Arzt so hoch ist?Ich hatte bei mArzt auch schon über 200, trotz Tablette, mindestens immer 160.Bin 23.


    Keiner weiss es, warum ich Bluthochdruck habe, ich weiss aber dass es von der Psyche her kommt.

  • 14 Antworten

    Muss dazu sagen, immer wenn ich wenig geschlafen habe(bin gestern nacht erst um 6 uhr eingepennt um heute um 10 aufgestanden) ist der BD auch höher.Dazu bin ich beim Arzt auch immer aufgeregt (Internist)

    Zu den Tabletten kann ich dir nichts sagen, aber daheim messen solltest du schon regelmäßig, wenn du Medikamente gegen zu hohen Blutdruck nimmst.


    Wie sieht dein Leben so aus? Viel Stress? Sport? Ernährung? Rauchen? Alkohol?

    Ich hab das auch, ich werd einfach schon krank wenn ich Ärzte nur sehe :-/ Beim Arzt hab ich immer 160/100 oder so :=o der Schularzt hat mich sogar mal zu einem Herzspezialisten überwiesen, ich musste dann 24h so ein Blutdruckmessgerät tragen und siehe da er war total normal, sogar eher zu niedrig :=o Ich mess ihn auch heute noch manchmal und er ist immer normal..ausser ich seh einen weissen Kittel, dann schnellt er in die Höhe :[] ]:D

    Naja, das ist ne längere Geschichte, auf jeden Fall hat meine aktuelle Lebenssituation damit zu tun.


    leide unter Depressionen, bin daher arbeitsunfähig und bin ALG 2 Empf.; wurde vorher von zuhause rausgeworfen, Stress mit ARGE , mittlerweile seit 4 Jahren..Kein Ende in Sicht. habe danach aus Frust 30 kg zugenommen in 2 Jahren....wovon ich in der letzten Zeit ca. 25 wieder abgenommen habe.Wiege jetzt ca. 110 kg bei 1,92m.


    Ich rauche nicht und trinke selten Alkohol.Habe bis vor kurzem Sport gemacht, habs dann aber bei der Wärmeperiode, und wegen meinen Depressionen (Antriebslosigkeit, etc)sein gelassen.Muss wieder anfangen.Ernährung geht so, versuche drauf zu achten, aber wohne alleine, da gibts nur ne Kochnische und ich kann nicht gross Kochen und habe auch kein Geld dazu.Esse daher oft Fastfood.

    Wie ich Dir vor drei Tagen schon schrieb, können Depressionen und Hochdruck zusammenhängen. Warum machst Du eigentlich für jede neue Frage, die der alten thematisch gleicht, einen neuen Thread auf?


    Gruss


    Cha-Tu

    denk nicht drüber nach wie hoch der blutdruck gehen kann


    lass dir von deinem arzt ein oberarmmeßgerät verschreiben und miß - morgens bevor du die tablette nimmst und auch mal abends. aber nicht öfter.


    was dein arzt auch machen könnte: 2x messen (lassen) - einmal vor und einmal nach der untersuchung


    ich hatte mal einen wert von 170 / 90 und 5 min später 145 / 85

    Das kenne ich. Bei mir ist es beim Arzt auch immer so. Eigentlich schon, wenn ich so ein Gerät sehe. ;-D Dann merke ich richtig wie mir die Hitze in die Wangen steigt. Ich habe es schon durch alles mögliche versucht abzustellen aber es gelingt mit nicht. Die einzigen wirklichen Werte gibt es wohl, wenn ich eine 24-h Messung hab und am schlafen bin. Dann ist der BD bei mir völlig normal – fast zu niedrig. Mein Arzt weiß es und das ist gut so. Sollte ich noch einmal ein Gerät benötigen, werde ich den Vorschlag von Cha-Tu mal in Anspruch nehmen und den Arzt fragen ob es nicht geht das man Abends hingeht und Morgens direkt wieder. So muß ich mich tagsüber nicht mit dem Ding quälen.


    Ein Gerät hab ich selber zu Hause gar nicht, weil ich mich gar nicht erst verrückt machen möchte.


    Wie wurde bei dir denn zu hoher BD nachgewiesen

    Das letzte Mal beim Nephrologen hatte ich auch 220/100 und Puls 120 :=o , allerdings hatte ich vorher noch nie so hohe Werte auch bei anderen Ärzten nicht, deshalb glaube ich nicht dass ich einen Weißkittelhochdruck habe.




    Hat man einen Weißkittelhochdruck eigentlich immer oder kann er sich auch im Laufe der Zeit entwickeln?

    Zitat

    Hat man einen Weißkittelhochdruck eigentlich immer oder kann er sich auch im Laufe der Zeit entwickeln?

    Ich hatte den schon immer :)z als Kind sogar noch schlimmer als jetzt, aber ganz abstellen werd ich das wohl nie können ;-D