Ich auch , der klang echt besorgt. Ich glaube nicht das er sich immer die Mühe macht. Aber schließlich bin ich ja bei ihm im Streßecho abgepfiffen und er hatte mich ins KH eingewiesen.


    Dann hatte er noch nen Vortrag bei Stiftung Herz gehalten wo ich war und gefragt hab, da läuteten ihm wohl die Glocken ;-D


    Den Rekord halte ich auch mit 2 min Kipptisch und nach 8 min komplett weg ]:D

    Hmm


    ich suche noch Übungen um kurzfristig binnen Sekunden den Blutdruck zu stabilisieren.


    Hat jmd ne Ahnung? Doki sagt was von Beine überkreuzen, Popo anspannen und Hände ineinander verziehen...


    Puls soll vom Schritti gehalten werden, Blutdruck muss ich selbst stabilisieren.


    Ausserdem suche ich Ideen wie ich möglichst rasch die Waden trainieren kann , ausser Fitnessstudio?


    Alles her damit. *:)

    Zitat

    Ausserdem suche ich Ideen wie ich möglichst rasch die Waden trainieren kann , ausser Fitnessstudio?

    Hallo, Greis,


    ich denke, dass die sogenannte Venenpumpe da gute Dienste leistet, eine Übung, die viele im Sitzen machen, ich aber im Stehen: Hinstellen und dann im 5-Sekundentakt auf die Zehenspitzen stellen (aus dem Stand heraus). Und das von Woche zu Woche steigern, also dann im 4-Sekundentakt, dann 3-Sekundentakt- usw. Das wurde uns damals in der Reha empfohlen, es trainiert sowohl die Muskeln als auch die Venen, was ja für unsereins auch sehr wichtig ist.


    Ein "Trick" zur Blutdruckstabilisierung kenne ich nicht. Allerdings habe ich auch einen sehr stabilen RR, aber WENN er mal zu hoch ist, nehme ich einen Hub Nitrospray (das hast Du wahrscheinlich nicht bekommen, oder?), und wenn er mal sehr zu niedrig ist, esse ich eine "Espresso-Praline", die es in jedem Supermarkt an der Kasse gibt. Das sind Pralines, die das Koffein von 2 Espresso enthalten, danach habe ich keinen niedrigen RR mehr. Aber das ist bei mir so selten, dass ich die 5-Pralinen-Packung meistens noch mit 3 oder 4 Dingern drin wegwerfen muss, weil das Haltbarkeitsdatum abgelaufen ist.


    Gruss


    Cha-Tu

    Grüssgott, 77erGreis.

    Zitat

    Hilft irgendwie Koffein zum einschmeissen?

    MIR ja, darum nehme ich ja die Pralinen, die ich erwähnte, das ist nahezu Koffein pur.

    Zitat

    Oder grünen Tee trinken wenn man schwach ist?

    Grüner Tee ist immer gut, aber ich mag ihn einfach nicht. Meine Frau, die kreislauflabil ist, trinkt täflich 1,5 Liter davon, da graut es mir...


    Gruss


    Cha-Tu

    Update:


    Habs ok fürs Autofahren bekommen.


    Der Prof meinte es sei gut das ich nicht umfalle, es dauert ein wenig Zeit bis sich der Körper dran gewöhnt.


    Sollte der Schwindel bleiben soll ich bei der Kontrolle in einem Jahr Bescheid geben dann könnte man die Frequenz / Modus ändern. *:)


    Morgen geh ich zur Osteopathie und lass meine Waden+Schenkel bearbeiten ;-D

    Na, das ist doch prima. Aber noch mal: Hast Du das vom Professor schriftlich? Ich weiss, ich nerve. Aber ich weiss auch, dass selbst die Aussagen von Professoren die Versicherung nicht interessieren, wenn es zum Versicherungsfall kommt, es sei denn, diesen Aussage liegen schriftlich und unterschrieben vor.


    Aber okay, lassen wir's. Ich habe drauf hingewiesen, Tatua hat es auch getan, ich denke, unsere "Informationspflicht" haben wir erfüllt ]:D