Zitat

    Ich kann aber jetzt beobachten, dass er nach den körperlichen Aktivitäten sofort viel niedriger ist und im Urlaub.

    Von welchen Werten, reden wir denn da?

    Zitat

    hatte nach einem 24 Stunden EKG und Blutdruckmessung

    Wurde eigentlich auch eine 24 Stunden Blutdruckmessung gemacht, dass ist aus diesem Satz nicht ganz ersichtlich.


    Wenn ja, wie waren den da die Ergebnisse?

    Zitat

    Es hat auch etwas mit dem Dauerstress auf Arbeit zu tun.

    Natürlich kann dadurch der BD ansteigen, aber auf 190/104 ist schon ziemlich hoch und ist sicherlich nicht alleine auf den Stress zu schieben.

    Zitat

    Beginne ich jetzt mit den Betablockern, muss ich sie bis an mein Lebensende weiternehmen,

    Warum?

    Zitat

    Ich hatte die Hoffnung, dass es hier jemanden gibt, der diesbezüglich schon Erfahrung mit


    Ayurveda und Homöopathie hat.

    Ich hatte es schon erwähnt, den natürlichen Methoden sind Grenzen gesetzt. Zum Beispiel bei Werten um die 140/90, kann man damit, eventuell den BD auf ein normales Maß senken, aber nicht mehr bei Werten um die 190/100.


    Du kannst es drehen und wenden wie du willst, aber eine familiäre Vorbelastung scheint bei dir definitiv vorhanden zu sein. Du machst ja eigentlich schon alles richtig, du ernährst dich gesund, du machst Sport und bist Normalgewichtig. Viele Möglichkeiten, auf natürliche Weise noch etwas zu ändern, sind da nicht mehr vorhanden.

    Hmm schon Seite 18, da wird das wohl kaum noch gelesen.


    Naja..


    Der Blutdruck hat an sich nicht nur was mit dem Herzen zu tun, sondern auch mit den Gefäßen.


    Unsere Blutgefäße sind biegsam und elastisch. Wenn wir uns nun schlecht ernähren, dann lagern sich mehr und mehr Dinge an unseren Blugefäßwänden ab.


    Das fürht dazu, das die Gefäße eben mehr und mehr verhärten und sich verdichten bis sie schliesslich fast ein hartes Rohrsystem sind, da sie völlig zu sind.


    Entsprechend muss der Körper ganz einfach das Blut mit höheren Druck durch den Körper pumpen, um durch diese engen Rohre, noch die selbe Menge Blut zu bekommen, was meistens nicht ganz so klappt.


    Ja, nun nehmen viele Leute Bluthochdrucksenker und arbeiten damit sogar noch zusätzlich gegen den Körper und dessen eigene Regulierung.


    Zusätzlich essen und trinken sie aber weiter und weiter die Stoffe in sich hinein, die weiter und weiter alles zukleistern, über Jahre, nicht binnen Wochen oder Monaten.


    Die Ursache liegt aber ein weiteres mal bei der Ernährung, wie fast immer ...


    Irgendwann kommt es dann zum Knall...Es geht ja nunmal nicht anders.


    Gruss

    Danke Vincent, das denke ich auch, werde wohl noch strenger vegetarisch essen


    und mehr Rohkost.


    Als ich mir am Wochenende Molke kaufen wollte, gabe es nur welche mit Aspartam.


    Total verrückt.


    2010 werde ich erst einmal konsequent anders essen. Das macht mir auch Freude und ein Ayurveda Medikament einnehmen und dann schauen, was passiert.


    Werde Euch 2011 wieder berichten, was passiert ist.

    Hallo! ich hab auch nochmal ne frage...und zwar is mir heute schon den ganzen tag immer wieder richtig schwindelig (hab das gefühl, dass ich dauernd kurz vorm umkippen bin)...mein blutdruck liegt bei 85/55...vermutlich hängt es damit zusammen?....denn normalerweise is mein blutdruck etwas höher...


    was kann ich dagegen tun ???

    Zitat

    ...denn normalerweise is mein blutdruck etwas höher...

    Was heißt "etwas höher"?


    Die 85/55 sind jetzt nicht soooo niedrig, können aber durchaus für deinen Schwindel verantwortlich sein, kommt halt darauf an, wie dein BD sonst ist.


    Um deinen BD kurzfristig etwas anzuheben, hilft es zb. an der frischen Luft etwas spazieren zu gehen und/oder auch Wechselduschen. Koffein/Teein kann auch helfen.

    @ Dynasty

    Zitat

    Guten Morgen, hab eben 106 / 76 gemessen. Ist das eigentlich zu niedrig oder ist das noch ok?

    Das ist OK.

    @ chap

    Zitat

    (ich frag mich woher das kommt...-.-)

    Möglicherweise brütest du auch eine Erkältung aus oder du bist im Moment einfach etwas wetterfühlig.

    So jetzt muß ich hier auch mal schreiben, weil ich das Gefühl habe dass im Moment alles durcheinander ist.%-|


    Ich nehme seit ca. 1 1/2 Jahren Bisoprolol 2,5 (am Anfang waren es 5 mg) und Atacand plus 8 mg und war damit eigentlich gut eingestellt, mein Blutdruck war manchmal sogar zu niedrig ;-) (z.B. 85/55). Letzte Woche war ich im Skiurlaub, am Anfang hatte ich schon ein wenig Bedenken wegen der Höhe, weil vorher der Blutdruck so niedrig war, aber es ging ganz gut, dachte ich zumindest.


    Seit ich jetzt wieder zuhause bin, messe ich wieder einmal täglich. Ich habe seit Samstag Nacht Husten und etwas Kopfschmerzen und gestern Abend war mein Blutdruck 148/129 :-o. Heute ist es ähnlich 135/110 und leichte Kopfschmerzen. Ich habe keine Experimente mit meinen Tabletten gemacht, sondern habe sie so eingenommen wie immer.


    Muß ich etwas unternehmen oder reicht abwarten, bis die Erkältung vorbei ist ??? ?

    Hallo praxa,


    mein Blutdruck ist wieder gesunken, heute hatte ich 125/85 allerdings ist mein Puls trotz BB 90, aber das hängt glaube ich mit der Erkältung zusammen die ich gerade habe. Hatte heute Morgen hatte ich auch etwas angelaufene Hände, so dass ich Mühe hatte meinen Ehering abzuziehen ..... es ging nur mit kaltem Wasser, die Beine waren aber nicht dick. Der Schupfen setzt mir richtig zu, alles ist dicht ... sogar die Ohren und Kopfschmerzen und Schwindel habe ich auch.


    Aber man sagt ja immer, eine Erkältung kommt 3 Tage, bleibt 3 Tage und geht 3 Tage, da muß ich also noch etwas Geduld haben. :=o

    So meine Erkältung habe ich wieder los, aber der Blutdruck schwankt immer noch total.


    Einmal ist er total niedrig und dann wieder so wie heute (130/110 P 112).:|N Er war doch bis jetzt immer gut, was soll denn das nun bedeuten.???

    Îch hatte heute nachmittag einen blutdruck von 90/58...


    machte sich au mit schwarz werden der augen un schwindel bemerkbar


    ich bin jetzt 16 und ich bekomme immer häufiger richtig häftige kopfschmerzen :(v


    kann das was mit dem blutdruck zu tun haben?


    und was hilft wenn ibuprofen 400 nicht gegen die kopschmerzen hilft?


    grüße Malte