@Raplady

    ja, aber wenn dies nicht Einzelfall ist und du andauernd zu hohen RR-Wert hast (unabhängig von äußeren Einflüssen etc., siehe oben), sei es systolisch oder, wie in deinem Fall diastolisch, neigst du zu hohem RR-Wert. Über die Ätiologie solltest du mit einem Kardiologen sprechen und abklären lassen, da es sehr variable Ursachen hat.

    ja ich weiß nich ob ich deswegen gleich nen artz aufsuchen muss, kann das gefährlich werden, wenn der untere wert immer so hoch is...


    Mein hoher puls kommt wahrscheinlich von nem medikament. hab nie unter 100...

    @Raplady

    gesund ist es auf Dauer nicht, wenn du wiederholt zu hohen RR-Wert hast. An deiner Stelle würde ich doch einen Kardiologen aufsuchen. Ich weiß nicht, was für Medikament du nimmst, aber, wenn du ständig >100 Puls/Min. hast, solltest du dies auch nicht auf lange Bank schieben, vor allem, wenn du dich unwohl hierbei fühlst. Wenn die Ursache in der Medikation liegt, frage deinen Arzt, ob er evtl. die Einstellung bzw. Dosierung des Medikamentes entsprechend anpassen könnte, so dass du dich wohler fühlst.

    Langzeit-RR ist nichts anderes als 24 Std-Blutdruckmessung. Im Prinzip ist es ähnlich wie Langzeit-EKG, nur man trägt eine Manschette am linken Arm und ein kleines Speichergerät mit sich im Gegensatz zum Langzeit EKG, das mit Elektroden und einem Speichergerät funktioniert.


    Langzeit-Blutdruckgeräte speichern Blutdruckwerte ab und Langzeit-EKGs zeichnen Herzrhythmen -und Frequenz auf über 24 h.

    ach davon hab ich schon mal gehört, das soll echt ekelhaft sein, weil sich das gerät ja ständig aufpumpt, wie beim blutdruckmessen. Naja ich werd beim nächsten arztbesuch mal fragen, ob ich´s untersuchen lassen soll, oder nicht... Aber in meinem Alter wird das doch nicht bedenklich sein, oder? der obere wert is ja ok und das herz wurde schon mal per u-schall angeschaut

    Ein unbehandelter Bluthochdruck ist in jedem Alter bedenklich. Was Herzultraschall anbelangt, es dauert seine Zeit bis der Bluthochdruck den Herzmuskel und/oder die Gefäße beschädigt. Ob nun der obere Wert oder der untere Wert (oder beide Werte) erhöht sind, ist ganz gleich. Auf Dauer ist Hochdruck schädlich. Wenn du noch sehr jung bist, sei froh, dass du es frühzeitig erkannt hast, dass du zu hohen Blutdruckwert hast und tue was dagegen. Denn manche leben jahrelang ohne dass sie von ihrem zu hohen Blutdruck wissen und erst, wenn das Herz oder die Gefäße schlapp machen oder durch einen Zufallsbefund wird der Bluthochdruck festgemacht.