Blutdruck zu hoch, was tun?

    Hallo!


    Ich habe heute ein Langzeit-Blutdruckgerät bekommen. Meine Werte sind jetzt ständig erhöht. zwischen 150-190/95-110. Gerade war er 195/112. Morgen muss ich wieder hin zum abnehmen und besprechen. Die hohen Werte beunruhigen mich sehr. Was soll ich tun? Bis morgen warten und zum Termin gehen oder den Arzt anrufen?

  • 89 Antworten

    Versteh ich grad nicht ":/ mein Kasten zeigte mir die erste Messung an...also die Testmessung und danach sah ich auf der Anzeige nur noch die Uhrzeit... mEHR NICHT!


    Ich würde den Arzt einfach ma fragen ob er das nicht abschalten kann, weil es dich beunruhigt...und schau nicht ständig drauf wenn der pumpt ;-)


    Gib dich so wie jeden Tag...nur verschieb nix o.Ä. das gibt viele Fehlmessungen!

    Ich bin selber Bluthochdruckpatient, und habe auch mehrmals so ein nerviges Apparat 24 Std, tragen müssen! Bei mir war es so, dass man ein kleiner Klettverschluß aufmachen konnte, und darunter stand die Werte! Wenn es bei dir auch so ist, dann hör auf unter den klettverschluß zu schauen, es mach dich nur nervös und dann steigt dein Blutdruck erst recht!


    Wie hoch waren deine Werte beim Arzt, bevor Du das nervtötende Apparat angeschnallt bekam?


    Ich muss sagen dass ein oberen wert bei 190 wirklich hoch ist, dass hätte ich auch ein mal, da bin ich zum Arzt gegangen, und sie hat mir eine sogenannte Notfalltablette gegeben! Dann müsste ich mich ruhig hinsetzen, und die tablette müsste langsam im Mund schmelzen, danach ging der Blutdruck sofort runter!


    Kriegst Du im Moment mit so ein hohen Blutdruck keine medikamente?

    zwetschge ich denke deshalb hat er das 24h Gerät um erstma festzustellen ob er überhaupt ein Medikament brauch!


    Ich bin auch Bluthochdruckpatient, aber mittlerweile sehr gut eingestellt! :)z :)^ Wobei meine Werte bei einem Praxisbesuch IMMER höher sind als zu Hause!


    Mein Kasten zeigte keine Werte an...nur die Uhrzeit! Das war auch gut so..hätte wahrscheinlich auch ständig drauf geschaut ;-) :=o

    Ich hatte von dienstag zu Mittwoch auch so einen blöden Kasten zum Blutdruck messen. man schuat da automatisch rauf. aber ich hab mich nicht verrückt gemacht. hatte dabei sogar einen Wert von 223/92. aber ich denke, dass das ne Fehlmessung war. mein Durchschnittswert hat einen Blutdruck von 146,6/94,3 ergeben. Nehme seit drei Jahren schon Ramipril. jetzt hat mir meine Ärztin zusätzlich noch Amlodipin verschrieben. Kennt das jemand??? hab heute früh erstmal nur ne viertelste davon genommen...mal sehen wie sie wirkt. dann kann ich immer noch auf ne halbe erhöhen.


    Bluthochdruckkrisen hab ich auch manchmal. dann fahr ich zur Notaufnahme und die legen mir was unter die Zunge...Aber ich denke, die Krisen kommen immer dann, wenn man sich reinsteigert..in irgendwelche Dinge....


    lg Bluerose ;-)