Bluthochdruck

    Hallo liebe Forengemeinde,


    Vor einigen Monaten wurde bei mir Bluthochdruck festgestellt.Ich nehme dagegen zwei blutdrucksenkende Medikamente, Nebivolol und Enalapril. Ich habe auch ein eigenes Blutdruckmessgerät, und messe dreimal am Tag.


    Lange war der Blutdruck auch gut im Griff. In letzter Zeit sind die Werte am Morgen (kurz nach dem aufstehen), wieder erhöht. Heute morgen hatte ich z.B. ein Wert von 155 zu 103. Wenn ich aber mittags und abends messe, sind die Werte nahezu immer im Normbereich.


    Was meint ihr? Sollte ich zum Arzt gehen? Man sagt ja, dass Bluthochdruck am Morgen besonders gefährlich ist.

  • 2 Antworten