• Blutsenkung und rote Blutkörperchen

    Hallo Leute Mein Arzt teilte mir vor einiger Zeit während einer Blutergebnisbesprechung mit das meine Blutsenkung zu hoch ist. Als es mir verstärkt nicht gut ging, ging ich zurück und sagte es ihm, fragte dann nach der Senkung. Er meinte das sie stetig seit 2006 anstieg, joo man müsste mal schauen was es ist. Nun haben wir etwas diskutiert und er…
  • 64 Antworten
    Zitat

    Temmy, du solltest zu einem guten Endokrinologen gehen, du bist höchstwahrscheinlich gar nicht gut eingestellt!

    ??? wein :°( , bin ich doch, schreib ich doch. Bin auf 125mg LT eingestellt. Ich hätte gerne mehr gehabt weil ich so müde war, aber der Wert war top.


    Bin mit meiner SD bei einem Endokrinologen ( Professor ) im Krankenhaus mit eigener Station!


    Das Jahr über bei einem Internisten.


    Ich war immer auf 175mg bis 225 mg eingestellt. Hatte die Nase oll, und setzte die Medis ab. Sie halfen mir nicht, ich merkte mit wie ohne keinen Unterschied!


    Letztes Jahr begann ich die Ernährungsumstellung, jeden Tag Walken, Joggen, kein Alkohol. Ging zum Dock hatte eine Unterfunktion im 8 ter Bereich ??? wurde wieder eingestellt. Komme also nicht ohne durch, aber es geht mir heute so beschi..en wie ohne!


    Ich wehre mich mit Händen und Füßen, das man alles nur da auf die SD schiebt, denn dann schaut keiner mehr nach. Man ist wie abgestemmelt {:(


    :)D


    lg @:)

    Spontan fällt mir wieder dein erster Beitrag mit der erhöhten Blutsenkung ein. Dein Arzt meinte ja man müsse nachsehen was das ist. So könnte man nat. auch vorgehen. Die erhöhte Blutsenkunug kann zwar mit Hashimoto zusammenhängen, aber es kann ja auch noch eine andere Ursache dafür geben. Man kann auch 2 Dinge auf einmal haben. Wenn du dem Arzt irgendwas vom Pferd erzählst wird er dich nicht ernst nehmen, aber bei der erhöhten BSG kann man ansetzen. Schildere ihm deine vergangenen Entzündungen die ja damit in Verbindung stehen sollten. Dann sollte er sich mal weitere Untersuchungen überlegen. Als eine sinnvolle Untersuchung bei AI-Erkrankungen würde ich auf eine Untersuchung nach Rheumafaktoren und antinucleären Antikörperen, weiteren Entzündungswerten drängen. SD-Medikamente sollte man natürlich auch nicht so einfach absetzen. Immerhin hast du diese Diagnose gesichert und ohne Medis wirds auf jedem Fall nicht besser.

    das geht ganz ganz vielen so... aber du must lernen zu akzeptieren, das die Schilddrüse nun mal ganz ganz viel Symptome machen kann!


    Die Schilddrüse regelt so viel /z.B. Puls, wohlbefinden, Psyche, u.v.m


    du solltest mal deine ganzen Beschwerden hier reinstellen

    Zitat

    http://www.med1.de/Forum/Stoffwechsel.Hormone/

    vielleicht geht es dir nicht gleich besser, aber du kannst dich immerhin mit gleichgesinnten Austauschen, die werden dir auch mit Rat und ein paar Tipps zur Seite stehen.


    Alles alles gute.

    Denise es ist wirklich nicht persönlich gegen dich und deine Meinung! Aber ich gehöre nicht zu der Gruppe Hashis. Ich habe diese Erkrankung, die ich auch akzeptiere das sie da ist, und ihre Berechtigung hat, aber nicht mehr! Ich bin in einem Hashimotoforum seit heute, aber nicht für die SD sondern wegen einem anderen Austausch! Ich habe in diesem Forum nun 2 Tage nur gelesen, bin zu der Meinung gekommen, das Hashi cool ist, Hashi ist alles Schuld, Hashi ist schuld keine Kinder zu bekommen!


    Ich möchte da NOCH nicht hin, ich kann nicht :)_


    Ich will gesund werden! Ich werde am Mittwoch meinen Arzt aufsuchen, Kopien der Stuhlprobe und Blutuntersuchung nehmen, und wenn auf Wunsch hier reinschreiben! Ich habe gestern Blut am Stuhl gehabt!


    Ich werde dem Arzt Dampf unter den Hintern machen!

    Zitat

    Dein Arzt meinte ja man müsse nachsehen was das ist

    Ja das sagte er, und dabei blieb es! Ich fragte 3 mal bei den folgenden Besuchen nach, es war dann nicht mehr wichtig! Ich musste ihn immer daraf ansprechen! Ich halte zulange still, fühle mich dann als Last! Werde morgen mit Heilfasten beginnen, möchte da auch überwacht sein, entweder er machs oder er läßt es!


    lg @:)