Blutverdünner (Xarelto)

    Wegen Verdacht auf Thrombose habe ich heute Xarelto bekommen.


    Der Beipackzettel macht mir einfach nur riesengroße Angst. Ich habe nach dem Lesen den Eindruck, dass es bei der Einnahme gar nicht ohne Nebenwirkungen geht. Da ich nun nicht unentwegt auf jede kleinste Veränderung im Körper achten und mich auch nicht verrückt machen will, frage ich mal hier nach Euren Erfahrungen und worauf ich besonders achten muss, wenn überhaupt.


    Am Montag steht ein Besuch beim Gefäßspezialisten an, den ich dann wieder fragen kann.


    Nur hätte ich gern bis dahin auch ein einigermaßen angstfreies Wochenende :)z


    Könnt Ihr mir von Euren Erfahrungen berichten?