@ Daruma

    Ob das mit Haarausfall zu tun hat weiß ich nicht aber Agnes hat schon recht du hast Eisenmangel der der im Körper gespeichert wird man sieht auch das du Eisen nimmst an den Eisenwerten aber das scheidet der Körper meist aus und die speicherung dauert ne weile :)


    TCM Ist Traditionelle chinesische Medizin das wäre mal ne Alternative


    vor allem versuche Eisen in natürlicher Form aufzunehmen ...


    lg Mali

    Zitat

    Ja, ich nehme die Pille, daher ist ein Hormonstatus nicht möglich. Ich weiß, dass das durchaus von der Pille kommen kann (steht bei meiner aber nichtmal in den NW!), aber wir bezweifeln es noch.

    Darf ich fragen, warum ihr das bezweifelt? Also ob bereits Gründe gefunden wurden, die dagegen sprechen?


    Ich will jetzt nicht darauf pochen, dass es daher kommen muss, aber Haarausfall ist eine mögliche Nebewirkung jeglicher hormoneller Verhütungsmittel :)z

    @ malimalu

    Ich werde nächste Woche nochmal meinen Arzt darauf ansprechen.


    Aber wenn das solange dauert.. ich kann doch nicht noch monatelang diesen Ausfall haben? Habe den erst seit einem Monat und meine Haare sind wirklich fast um die Häflte dünner geworden! :((

    @ Kamikazi

    Ich weiß ja, aber ich glaub es trotzdem nicht.


    Weil es kam i-wie von einem Tag auf den anderen, ich habe keinerlei weitere Beschwerden und bei der Neo-Eunomin soll HA sehr selten sein (wird sogar bei HA verschrieben). Auch wenn das alles keine richtigen Indizien sind. Also ich glaube, dass es an was anderem liegt.


    Vielleicht auch an dem Streß. Habe in letzter Zeit viel Stress gehabt und war auch oft am Weinen. Kämpfe außerdem gegen mein svV, vielleicht steht mein Körper jetzt so unter Stress, da ich diesen nicht mehr durch die Selbstverletzung abbaue, dass mir halt die Haare ausfallen?

    Deinem Hirn tut Eisenmangel auch nicht gut

    Ich habe selber auch öfter mal mit Haarausfall zu tun und hab auch leichten Eisenmangel.


    Aber kann denn Eisenmangel so plötzlich wie bei Daruma so extremen Haarausfall auslösen? Ich hätte eher angenommen, dass das schleichend beginnt, je stärker der Eisenmangel wird. Lieg ich falsch?


    Zink wird nicht mitgeprüft, weil die Überprüfung davon eine Privatleistung ist, wie mir bei der letzten Blutabnahme mitgeteilt wurde, als ich das auch wegen Haarausfall prüfen lassen wollte. Heißt wohl, man muss das selbst bezahlen?


    Ist es eigentlich schädlich, Zinktabletten "auf gut Glück" einzunehmen, wenn man Haarausfall hat?

    Ich glaube aber nicht, dass es am Eisenmangel liegt.


    Ich hatte mal so extrem Eisenmangel, dass der Arzt mich sofort an den Tropf legen wollte. Das stand wirklich, wirklich kritisch. Weil: Im Blut eig nix mehr vorhanden und Speicher auch leer.


    Und hatte ich Haarausfall? Nö, hatte ich nicht. Nicht die Spur.


    Aber ich bekomme den Speicher mit den Tabletten aus dem DM-Markt nicht hoch...


    Ach man.. :°(:°(:°(


    Ich will meine Haare wieder :°(:°(

    Es gibt Eisentabletten im DM? Wusste ich gar nicht. Ich nehme halt welche aus der Apotheke, da würde ich jetzt gefühlsmäßig sagen, die bringen mehr.


    Daruma, ich kann sehr gut nachvollziehen, dass dich der Haarausfall so fertig macht... das ist wirklich ein beschissenes Gefühl. Man fühlt sich auch irgendwie hilflos. Ich selbst hatte zwar nicht so krassen Haarausfall, aber dafür ging das über Monate. Finde auch, dass meine Haare dadurch dünner geworden sind. Momentan geht es einigermaßen, aber richtig gut ist es nicht. Und ich weiß auch nicht, woran es liegt. Kein akuter Eisenmangel, angeblich nichts an der Schilddrüse. Bleibt nur noch möglicher Zinkmangel. Das solltest du unbedingt auch prüfen lassen, denke ich. Guck in Google mal nach "Zinkmangel", da wird Haarausfall oft ziemlich weit vorne bei den Symptomen angeführt.


    Vielleicht wäre auch eine homöopathische Behandlung einen Versuch wert? Ich stehe dem Ganzen ja etwas zwiegespalten gegenüber, aber manche Leute schwören darauf. Und manchmal tut es einfach gut, wenn man irgendetwas unternimmt. Geht mir jedenfalls so. :-)


    Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass der Haarausfall bald aufhört! Das wird er sicher. Und deine Haare wachsen nach. :)*