Bronchitis ohne Fieber und arbeiten

    Hallo, Zusammen !


    Ich habe seit vergangenen Donnerstag eine Bronchitis ohne Fieber. Der Husten ist Dank GeloMyrtol einigermaßen besser geworden. Meine Stimme ist jedoch durch die ewige Husterei ruiniert. Auf der Arbeit habe ich ein Büro für mich alleine und ich mache keinen Telefondienst oder habe mit Kunden zu tun. Heute habe ich mich auf der Arbeit krank gemeldet. Nun ist die Frage, ob ich morgen wieder arbeiten gehen kann oder ob ich mich krank schreiben lassen muss. Ich müsste mit nämlich zusätzlich noch einen neuen Hausarzt suchen. Auf meiner Arbeit braucht man erst ab dem 3. Tag eine Krankmeldung. Ich kann einigermaßen durchatmen. Die Bronchien rasseln aber zwischendurch noch sehr. Mir fällt zu Hause die Decke auf den Kopf. Danke schon mal.

  • 1 Antwort

    Hallo!


    Die Frage ist, wie du dich fühlst?


    Wenn es dir schlecht geht zum Arzt, ansonsten arbeiten. Diese Entscheidung kann dir keiner abnehmen.


    Wer hat denn die Bronchitis festgestellt? Da bist du doch sicher beim Arzt gewesen ":/