Cholesterin-/ Fettwerte - ist das akzeptierbar?

    Cholesterin 170


    HDL 29


    CHOL/HDL 5,9


    Tryglyceride 433


    Ich denke die Tryglyceride sind ein wenig zu hoch und waren es auch früher schon, als ich mal einen Test in der Apotheke habe machen lassen.


    Frage:


    Kann ich das auf sich beruhen lassen ?


    muß ich Maßhnahmen (Ernährung / was sonst) treffen ?

  • 4 Antworten

    wie gefährlich sind zu hohe Triglyceride

    heute habe ich nochmal in der Apotheke nachmessen lassen mit folgendem Resultat:


    Cholesterin 166


    HDL 22


    LDL 74


    CHOL/HDL 7,4


    Tryglyceride 351


    Gesamtcholesterin und LDL scheint ja ganz positive zu sein, aber der Quotient zu HDL ist mit 7,4 (Sollwert bei <5) sehr hoch und am meisten Sorgen machen mir meine Triglyceride (Sollwert <200).


    Mein Arzt sagt er sehe kein Handlungsbedarf, da viele Menschen keine optinalen Fettwerte haben. Aber so richtig glücklich macht mich die Aussage nicht.


    Meine Vater ist übrigens mit 60 am plötzlichen Herztod verstorben - vielleicht auch ein Grund, warum ich hier etwas übervorsichtig bin.

    @musicsound

    Deine Werte sind sicher ausserhalb der Norm, nur die Norm definieren alle Medinzinmänner vielfach anders;eines ist sicher:


    Schlecht und dringend anzuheben wäre Dein HDL-Wert, so in Richtung 40 bis 50, besser noch 50 bis 90, dann wäre Dein Problem "Gesamtcholesterin" sofort gelöst; eines der Mittel dafür: Niacinate, eines der B-Vitamine, bekämpft meines Wissens auch gleichzeitig Deine viel zu hohen Triglyzeride, die wohl besser in Richtung 100 bis 150 runtergehen sollten.


    Ansonsten:gehörst Du möglicherweise zu den Leuten, die diese Sache geerbt haben? Ich gehöre z.B. dazu, habe laufend Chol. 380 bei HDL-Werten von um 40 herum; meine Trigl. stimmen aber; kann meine Chol.-Werte kaum ändern, ausser ich würde Sorties in ganz hoher Dosierung nehmen, was ich nicht machen werde. Dein


    Hausarzt scheint okay zu sein, im Gegensatz zu vielen anderen, die sofort und heftig "Sorties" und andere Sachen verordnen; bei der ganzen Sache ist auch viel Geschäft im Spiel.


    Ich würde aber mal Deinen Homocystein-Wert und Deine Lipoprotein-Werte A und B checken lassen, auserdem Deinen, ich glaube, es heisst BNP-Wert, weil die nach Meinung vieler kritischer Fachleute fast noch wichtiger sein können als alle Chol.-Werte.


    Viele Grüsse

    @musicsound

    sorry, habe mich verhauen, vor lauter Namen von Laborwerten ist mir was durcheinander gerater: BNP wohl eher nicht, aber CRP-Wert für ???-reaktives Protein sollte das heissen. Alle Werte können nur beim "Onkel Doktor" durch Blutentnahme und anschliessend im Labor bestimmt werden.


    Niacinate ist, Du vermutest richtig, ist ein Nahrungsergänzungs-mittel aus der B-Vitamin-Familie, habe meine Fibel gerade nicht zur Hand, entweder B 3, B 6 oder B 12, kannst Du nachgoogeln!


    Viele Grüsse