Dauerhafter Schwindel (Ohnmacht!!)

    Hallo zusammen,


    vielleicht könnt Ihr mir einen Rat geben, dazu erzähle ich euch ein wenig von meiner Krankengeschickte ;-)


    Ich hab schon seit meiner Kindheit Kreislaufprobleme. Oft lag es daran wenn ich mal zu wenig gegessen oder getrunken hab, aber auch oft an stickiger luft, z.b. bei großen Menschenmengen usw.


    Eine Zeit lang hatte ich esüber zwei Jahre garnicht. Dann traten die Ohnmachtanfälle wieder vereinzelt auf (ca. 1 mal im Jahr).


    Letzens bin ich in der Discothek umgekippt, wo es auch sehr stickig war. Allerding ist mir seit diesem Vorfall dauernd schwindelig. Seit 3 Wochen hält das nun an. Schweißausbrüche, Schwindel, gelegentliches zittern, zunehmend müde und sehe dadruch natürlich manchmal etwas benommen.


    Achso was man dazu sagen muss ich rauche seit kurzem ca. 3 Monaten, immer etwas mehr innerhalb des Zeitraums. Habe heute den ganzen Tag und werde es auch nicht mehr geraucht.


    Außerdem habe ich eine Schilddrüsenüberfunktion und nehme Tabletten (100 mg) dafür. Hinzuzufügen ist auch noch, dass meine Schilddrüse das Hashimoto-Syndrom hat.


    Ich habe über morgen einen Termin beim Arzt, allerdings lässt mir das Thema keine Ruhe.


    vielleicht wisst Ihr was? Daswäre super :)