Druck auf der Brust, Beschwerden beim Schlucken, Atemnot

    Hallo,


    habe seit ein paar Wochen folgende Beschwerden:


    - Druck auf der Brust


    - Beschwerden beim Schlucken


    - Atmen fällt schwer


    - verstopfte Nase


    - Starkes Herzklopfen


    Die Symptone treten jedoch nicht immer und nicht immer gleichzeitg sondern ab und zu auf.


    als es einmal unerträglich wurde (vor ca 2 monaten) bin ich ins Krankenhaus. Dort wurde EKG und blutbild gemacht. Ergebnis: Alles bestens.


    Nur der Blutdruck + Puls war etwas hoch.


    Seitdem hab ich eig. kaum noch Probleme mit dem Herz, vielmehr hab ich diese Atembeschwerden. Nase ist eigentlich wieder frei, nur der Druck auf der Brust und die Beschwerden beim Schlucken sind da. Es sind eigentlich keine Schmerzen, sonder fühlt sich irgendwie an wie Sodbrennen, nur im Hals/Brustbereich.


    War dann vor einer Woche nochmal bei nem Allgemeinarzt. Der konnte auch nicht feststellen...


    Was kann das sein?

  • 5 Antworten

    Hallo Schorsch,


    Das hört sich so an als würdest Du Hyperventilieren. So ist es dann auch bei mir. Alles was Du beschrieben hast.


    Ich war auch bei allen möglichen Ärzten bis ich es mal geglaubt habe. Siehe dazu auch meinen Beitrag Hyperventilation. Ich bin mir fast sicher, das es das ist.


    Am Anfang bin ich auch Nachts ins Krankenhaus gefahren weil ich dachte ich fall gleich Tod um. Geh mal zum Lungenarzt der kann es feststellen. Im Krankenhaus wurde es mir gesagt, und der Lungenarzt hat es mir auch nochmal gesagt.