Dünner roter Streifen nach Blutabnahme

    Hallo liebes Forum.


    Mir wurde heute Nachmittag Blut aus der rechten Armbeuge abgenommen. Hat mit dem ersten Einstich geklappt, kein Problem. Als ich ca. 2 Stunden später das Pflaster entfernt habe, habe ich einen dünnen roten Streifen (ca. 2mm breit und 2cm lang) entdeckt, der Richtung Hand verläuft und auf der Haut fühlbar ist. Er schmerzt (noch?) nicht.


    Habe die Länge mit einem Kuli markiert und werde ihn im Auge behalten sowie morgen Vormittag zu meinem Hausarzt gehen.


    Jemand ne Idee, was das sein könnte?


    Beste Grüße.