EKG auswertung... Herzkrank oder Harmlos?

    Hallo seid 2 Jahren leide ich an Herzrythmusstörungen. Mein Langzeit EGK enthält folgende Werte:


    QRS gesamt: 102305 / HF max. 123, mittel: 69, min. 51/Herzfrequez bezogene Ergebnisse: SVES: 23, max/Std 4, Tachykard. 3, max. HF. 123/ Ventrikuläre Ergebnisse: 2:1-Extras. 75 längste 63s, Fixe Koppl. 170 längste 210s, VES 10438 max/Std 734.


    Bei Befund/Beurteilung stand dann dies darunter:


    SR, normale HF regulation, einz VES mit tRigeminus IIIB, DG VES LOWN IIIB


    Das wars... kennt sich jemand damit aus und kann mir sagen was das alles zu bedeuten hat ?