Erneute Thrombose? Ich wieder....

    Hallo ich habe ja immer Angst, dass ich wieder eine Thrombose bekommen könnte. Habe mir bereits psychologische Unterstützung gesucht. Aber ich hab seit gestern wieder Schmerzen im Bein, und das beunruhigt mich wieder. Am Freitag war ich beim Arzt, wegen was anderem. Er hat aber Blut abgenommen und auf meine Bitte auch D Dimere.....alles ok.....

  • 5 Antworten

    Ist es wirklich so, dass selbst wenn eine erneute Thrombose da ist, das nichts weiter gemacht wird? Also weiter Marcumar und Strümpfe? Weil das nehme ich ja eh schon.

    Wie denkst du, dass es trotz Marcumar und Strümpfen zu einer weiteren Thrombose kommen kann?

    Du bist ziemlich gut geschützt. 😊

    Hallo danke für Deine Antwort...ich weiß nicht, da sind immer Schmerzen im Bein. Nicht in dem wo die Thrombose damals war..deswegen macht mir das wahrscheinlich Angst. Ja, ich bin auch mit 2,3 INR im Therapiebereich

    cat78 schrieb:

    Hallo danke für Deine Antwort...ich weiß nicht, da sind immer Schmerzen im Bein. Nicht in dem wo die Thrombose damals war..deswegen macht mir das wahrscheinlich Angst. Ja, ich bin auch mit 2,3 INR im Therapiebereich

    Hallo.

    Es gibt für Dich keinen Grund Angst zu haben.

    INR Werte zwischen 2,0 und 3,0 sind im Normbereich.

    Die Werte schwanken mit der Ernährung.

    Einige Kohlarten verschieben den Wert kurzzeitig

    Bei z u wenig Bewegung schmerzt schon mal der Unterschenkel.


    Wenn Du dennoch Angst hast, nutze die Stützstrümpfe.


    Mein Wert liegt z.Z. bei 2,2


    Gast.