Erythrozyten erhöht

    Hallo, war heute früh zum Blut abnehmen. Eben Ergebnis geholt...

    Erythrozyten 5,24 Normwert ist 5,2

    Leukozyten 11,8 Normwert ist 10.3

    Hab bisschen Angst zwecks der Erys...

    Ich hoffe jemand kann mir was dazu sagen! Meine Ärztin hat Nix weiter gesagt

  • 12 Antworten

    beide Werte sind ja fast noch im Normalbereich, das hat keinen Krankheitswert. Laut Definition ist der Normbereich der Bereich, in dem 90 Prozent der Gesunden liegen. Dh 10 Prozent der Gesunden liegen außerhalb, und du gehörst dazu.

    Hallo das sind die Werte die alle nicht im Normbereich liegen.


    Erythrozyten: 5,24 Norm: = 4,0 - 5,2

    Erythrozytenverteilung: 16,3 Norm: = 11- 15,5

    MCV: 77 Norm: = 83 - 99

    Leukozyten: 11,60 Norm: = 3,9 - 10,4

    Granulozyten: 7,99 Norm: = 1,66 - 7,64

    neutophile Granulozyten: 7,6 Norm:= 1,9 - 7,3


    Alle anderen Werte sind top in Ordnung.

    Ich hoffe hier ist jemand, der sich damit auskennt. Ich bin zwar auch Pflegefachkraft, aber so spezifische Werte und deren Zusammenhang kenn ich nicht.

    Sie sind nur ganz minimale Abweichungen. Entweder rauchst du oder hast/hattest ein sehr leichten (vermutlich symptomfreien) Infekt.

    und dann steigen auch die Erythrozyten an? Hatte auch sehr wenig getrunken,den Tag...war so im Stress dass mir erst morgens aufgefallen ist, dass ich nichts getrunken habe.

    Cool down. Du regst dich hier über nichts unnötig auf, das sind alles normale Werte. Ein kleiner Infekt, und schon steigen die Leukos an und die Verteilung im Diff verschiebt sich.


    Leidest du unter Hypochondrie?

    Ja Leukos sind immer bisschen bei mir erhöht. Ich habe mir Sorgen zwecks der Erythrozyten gemacht! Sowas hatte ich auch noch nicht, vielleicht daher...

    Wegen der Normalwerte hatte ich doch oben schon geschrieben, du bist im Bereich. Also gibt es überhaupt keinen Grund, sich darüber Gedanken zu machen. Grade wenn im Moment "alles bisschen viel" ist, mach dir nicht noch ne zusätzliche Baustelle auf 😉