erhöhte Temperatur ist ein relevantes kriterium.


    ABer meine Güte. Es ist Dein Leben und Dein Risiko. Die Gefahr ist vorhanden und nicht umsonst warnen alle Ärzte davor. Du kannst Dich trotzdem selber entscheiden. Wegen einer Woche zusätzlich Trainingspause sein Leben zu riskieren ist total bescheuert, aber nicht verboten.

    Zitat

    erhöhte Temperatur ist ein relevantes kriterium.

    bei mir zb. nicht, ich hatte noch nie Fieber egal wie krank ich auch war, genausowenig Gliederschmerzen und diverse andere Symptome.


    Ich würde es eher an der körperlichen Verfassung fest machen, wenn ich eine starke Erkrankung habe bin ich einfach physisch und psychisch stark geschwächt unabhängig von den Symptomen.

    Na ja darum geht es mir ja das ich diesmal die ES heftig unter Belastung verspürt hatte, in Ruhe kennt sie wohl fast jeder und ist völlig unbedenklich.....!


    Ich hatte gestern ein Belastungs EKG , wie erwartet war alles Top, Belastung bis 350Watt...


    Kein einziger Aussetzer.......


    Als Angspatient mit einer Angststörung ist das dann wohl das leid mit dem ich leben muss...... :-(

    Sonst ist es maximal nur ein kurzes stolpern und auch in dr Pulsuhr ist sonst nix sichtbar gewesen, das war diesmal anders da ist der Puls plötzlich von 155 auf 183 hochgeschossen und war dann aber auch nach wenigen sekunden wieder runter auf 158....

    hochgeschossen ist lediglich die anzeige auf der pulsuhr ;-)

    Zitat

    Könnte eine Gewichtszunahme eine rolle spielen

    sogar die entscheidende (ist bei mir zumindest so)


    https://de.wikipedia.org/wiki/Leptin

    Zitat

    Leptin wird durch das "obese"-Gen kodiert und hauptsächlich von Adipozyten ("Fettzellen") exprimiert


    ...


    Durch Stimulation des sympathischen Nervensystems bewirkt Leptin auch eine Erhöhung des Blutdrucks, der Herzfrequenz

    ich hatte selber jahrelang eine schlimme Herzneurose durch zuviel Bauchspeck.

    Nun ja dann frage ich mich warum ich solche Probleme vor jahren, als ich noch richtig Gewicht auf die wage gebrtacht habe(120kg) nicht hatte...


    Jetzt habe ich über den Winter ein paar Kilos mehr von ca. 87kg auf 95kg.....


    Ab wann spricht man dann von zu viel Gewicht was sich sogar beim Sport auf den Herzryhtmus auswirkt??


    Ist halt alles etwas komisch, ich befinde mich in den letzten 1-2 Jahren in meinem best trainieerten Zustand und dann kommt plötzlich so etwas..?? :-/