Extrasystolen- wie merkt ihr sie bei euch?

    Ich weiß seit 2010 dass ich Extrasystolen habe und seit 2 Jahren merke ich sie auch verstärkt.

    Ich merke dann das das Herz aus dem Rhythmus gerät und es ist teilweise wie ein Zucken, dass ich bis zum Brustkorb spüre.

    Vielleicht kennt jemand von euch das, wenn man so Muskelzucken hat.

    So ähnlich fühlt es sich bei mir bei Extrasystolen an.

    Wie ist das bei euch? Und wann sollte man sich Sorgen machen?

  • 16 Antworten

    Ja auch so. Thema ist grad in Mode, liegt das am Wetter?


    Sorgen machen wenn

    - man ein verlängertes QT-Intervall hat

    - es abartig viele ES sind

    - zusätzlich noch andere Symptome wie Schwindel, Schwäche, Ohnmacht auftreten.


    Sich aber auch klar machen dass wirklich jeder Mensch sowas hat und es über weite Strecken normal und harmlos ist.

    Hallo mediocre.


    Ich habe dies auch . Es fuehlt sich teilweise an, als wuerde eine halbvolle Wasserflasche sich zusammendrücken, dieses komische Plop, und ein richtiges Ruckeln in der Brust.

    Dann fast es wieder einige Zeit,wobei ich auch eine Störung der Uebergangsleitung habe oder hatte.

    Habe zu wenig Reizleitungen.

    Zitat

    Thema ist grad in Mode, liegt das am Wetter?

    Scheinbar, ja.



    Zitat

    und ein richtiges Ruckeln in der Brust.

    Ist dir danach auch immer so komisch und du hast Angst gleich umzukippen? Es ist jetzt nicht gerade angenehm. Ich komme damit klar, aber schön ist anders.

    Es ist unangenehm und ein wenig Angst steckt dahinter, sonst hätte ich nicht den Kardiologen angeschrieben.

    Habe nun auch nach gestrigen Rat meines Kardio Magnesium eingenommen, aber es war wieder ganz heftig

    Aber "so oft" ist nicht präzise genug um was dazu sagen zu können. Zähl doch mal 3 min lang wieviele ES es sind. Soweit ich weiss beginnen Ärzte ab 10.000 pro 24 std das Thema ernst zu nehmen. Das wären dann 6-7 pro Minute.

    Ich habe spätestens im Oktober wieder meinen Termin, da macht er ein EKG und auch ein Langzeit EKG, dann sieht er, wie oft es ist.


    Mein Kardiologe nimmt es schon sehr ernst, da ich ja auch etwas habe

    Also, mal auf deinen Rat rr2017 gehört, da es gestern Abend wieder mehr wurde, habe 9 mal in 1 Stunde gezählt, trotz Med. Magnesium

    meine 19, da hat eine Zahl gefehlt, sind aber auch schon mal mehr.

    Aber ich war nicht die Fragestellerin, daher nicht so wichtig;-)

    19 pro Minute sind schon heftig... ich habe tags so alle 5 bis 10 Schläge eine, also 6-12 pro Minute. Jetzt gerade keine einzige über paar Stunden. Das schwankt über Tag, scheint mit heißem Wetter zu tun zu haben. Aber wieso ist der TE gesperrt denn?