Grippegefühl, erhöhter Puls, was ist es?

    Hallo an alle!


    Ich war gestern nach einer etwas längeren Pause Joggen und habe dabei gleich Hiit (High Intensity Intervall Training) gemacht! Sprich: Sprint, locker, Sprint, locker...


    Danach hab ich daheim noch Krafttraining mit 2 Kilo Hanteln gemacht (Ca 10 Minuten) es war gestern auch recht warm (26 grad)


    Gestern ging es mir soweit noch gut und ich hatte nach dem Sport auch gute Laune


    Heute morgen bin ich mit Gliederschmerzen und einem grippeähnlichem Gefühl wach geworden! Fieber hab ich keins! Hatte auch tagsüber hin und wieder bissl Magenkrämpfe aber das ging schnell vorbei!


    Dazu hab ich gemerkt dass mein Ruhepuls heute fast den ganzen Tag zwischen 90 und 100 lag! Der Blutdruck ist 119 / 69!


    Ich fühl mich heute echt k.o. Hunger hatte ich heute auch kaum... ahso irgendwie Halsschmerzen hab ich auch...


    kann das von dem Training gestern kommen oder muss ich mir sorgen machen und morgen einen Arzt aufsuchen?

  • 9 Antworten

    Hey,


    Hört sich nach Muskelkater an :-DMachst du regelmäßg Sport? Dein Blutdruck ist gut! 100/60<Dein Blutdruck sollte dazwischen sein<140/90


    Auch wenn er Diastolisch auf 60 absinkt, ist das noch im Norm Bereich. Viel Wasser Trinken, was leichtes essen und dann wird es wieder


    Alles Gute :)

    Vielleicht brütest du einen Infekt aus. Kann durchaus sein das du das ganze durch deinen Sport nun beschleunigt hast und es jetzt ausbricht. Grade wenn man länger keinen Sport getrieben hat, wird man schneller krank, der Körper wird überlastet bzw. Immunsysten und die Viren die in dir schlummerten erst Recht aktiv.


    Hab das auch mal gehabt. Lange keinen Sport gemacht, dann einmal zur Stunde hingegangen, danach lag ich flach.

    Zitat

    Dazu hab ich gemerkt dass mein Ruhepuls heute fast den ganzen Tag zwischen 90 und 100 lag!

    Keine Panik .. Der Durchschnittspuls liegt zwischen 60 - 80 bei Menschen.


    Wenn wir Menschen Krank sind oder ein Infekt in Anmarsch ist erhöht sich oft auch mal der Puls weil der Körper seine Schutzsysteme hochfährt um die Erkrankung / den Infekt zu bekämpfen.


    Ein Ruhepuls von 90 bis 100 ist nichts worüber du dir akut Sorgen machen brauchst solang er jetzt nicht langfristig anhält. Beobachtungswürdig wirds so ab einen Puls von 120.

    Zitat

    habe eben gelesen, dass niedriger Blutdruck und höherer Puls bei ner Erkältung auch vorkommen...

    Enztündungsvorgänge... Blutgefäße erweiteren sich und erhöhen die Permeabilität damit mehr Leukozyten durchkönnen. Dadurch sinkt der Blutdruck und der Herzschlag erhöht sich Reflexartig.


    Halt uns auf dem laufenden


    Alles Gute :)