Großes Blutbild inkl. aller Vit./ Nährstoffe?

    Huhu! :-)


    ich war vor einigen Wochen bei einer Endokrinologin wegen meiner Zyklusstörungen. Dabei sind einige Werte aufgefallen (Tsh bei 6,9, Vitamin D bei 6, Vit. B12 und Eisen an der Untergrenze). SIe hatte aber nur die für mein erstgenanntes Problem relevanten Blutwerte überprüft. Nun habe ich mich gefragt, wo es möglich ist mal ein "komplettes, großes Blutbild" mit allen Vitaminen und Nährstoffen zu machen. Selen, Jod, aber auch die Vitamine wären für mich interessant... mein Hausarzt hält das für unnötig. Er hat mich nicht mal daraufhin hingewiesen, dass im letzten Bluttest der TSH bereits bei 4,73 war ..... Bin etwas gebeutelt, was die Ärzte im Moment anbetrifft, unerfüllter KiWu ist im Moment nämlich mein persönliches daraus resultierendes Problem ... möchte deswegen wissen, ob sonst alles ok ist.

  • 5 Antworten

    Es gibt kein so umfassendes Blutbild, wie du es dir wünschst. Und kein Arzt wird wohl damitgrundlos sein Budget belasten.


    Deine SD arbeitet offensichtlich nicht vernünftig, daher vermutlich auch der unerfüllte Kinderwunsch. Ab einem TSH von 2.5 steigt übrigens das Fehlgeburtenrisiko signifikant an. Lass das behandeln, nimm Vitamin D, B12 und Eisen ein und dann klappt es wahrscheinlich auch mit dem Kinderwunsch.


    Wenn du dringend irgendwelche Blutwerte bestimmt haben willst, geht das vermutlich als Privatleistung beim Arzt, oder du wendest dich direkt an ein Labor.

    Es werden nur Symptombezogen Blutbilder gemacht.


    Als Privatleistung kann man sicherlich noch sehr viel mehr machen. Es wird wohl aber auch Werte geben, die nur bedingt Sinn machen.


    Für die TE bleibt: Dringend Schilddrüse komplett untersuchen lassen und mit L-Thyroxin einstellen lassen auf UNTER 2,5. Besser unter 2,0.


    Vitamin D auffüllen wäre auch sinnvoll, aber viele Ärzte halten das für "nicht so wichtig" das richtig zu machen... Mir hat es geholfen weniger müde zu sein.

    Auch Fölsäuren wären sinnvoll zu nehmen. Bei die angegebene Blutwerte könnte da auch eine Mängel vorliegen. Sollte bei KiWu sowieso eingenommen werden.


    Da viele Spurenelemente wie Seelen usw. überwiegend in die Knochen gespeichert werden, ist eine Blutuntersuchung überflüssig.