• Herz-Op, danach ins Koma gelegt

    Wer kann mir sagen wie lange ein Patient im Koma bleibt,nach einer Herz O.P. Wie ist das nach dem Koma wenn man wieder wach ist? Wo dran kann man sich erinnern? Danke für alle Antworten. Christoph.
  • 15 Antworten

    Cha- Tu hat das super beschrieben (wie immer !!!) und erklärt.


    Ja- der Brustkorb wird aufgesägt.


    Es ist auch im Nachhinein weniger schmerzhaft als man eigentlich denkt.


    Allerdings muß ich sagen daß mir das Brustbein zu bestimmten Zeiten heut (nach fast 6 Jahren) immer noch weh tut (Wetterwechsel z.B.) und ich jedes Mal "begeistert" bin bei den halbjährlichen Kontrollen wenn mein Doc mit dem Ultraschallkopf ankommt und drückt ... Das schmerzt auch heut noch ??(er merkt das immer da dran daß plötzlich das Bild weg ist weil Patientin den Brustkorb einfach weg zieht ....)?? :=o :=o ]:D


    Was anfangs da unangenehm ist : das husten (noch unangenehmer : niesen – DAS sollte man tunlichst vermeiden).


    Aber das wird ... auch wenn es natürlich etwas Zeit braucht ! :-)