Herz-Rhythmus Störung & Vorhofflimmern

    Bei mir wurde in der vergangenen Woche eine Herz-Rhythmus Störung & Vorhofflimmern diagnostiziert. Blutdruck war mit 120 - 80 ganz ok. Gestern der Termin beim Kardiologen ergab die Diagnose, das der rechte Vorhof nicht mehr richtig arbeitet, quasi etwas ausgeleiert ist. Habe jetzt Tabletten ( Bisoprol-ratipharm 5mg ) bekommen & Torasemid 10mg zur Entwässerung.Fühle mich ganz gut , abgesehen von leichter Kurzatmigkeit beim Treppensteigen zB.


    Hat jemand Langzeiterfahrungen zu diesem Thema, wie zB. was bewirkt die Einnahme von Bisoprol auf längere Zeit etc .