Herz-Rhythmusstörung Herzschlag in einem Herzschlag?

    Vorweg einige kurze Informationen zu meiner Person.


    Ich bin 36 Jahre alt, wiege 70 Kilo und bin 1,65m groß.


    Ebenso bin ich Nichtraucher, trinke keinen Alkohol und auch keine süßen Getränke und habe auch nicht wirklich Streß.


    Nun zu meiner Frage:


    Gibt es eigentlich eine Herz-Rhythmusstörung wo man einen Herzschlag in einem


    Herzschlag haben kann und wenn ja, inwieweit kann diese gefährlich sein?


    Ich hatte nämlich heute früh so ungefähr um fünf Uhr diese sonderbare Erfahrung.


    Daraufhin bekam ich zusätzlich Herzrasen und Herzklopfen.


    Nach etwa zwei bis drei Minuten war der Spuk dann auch wieder vorbei.


    Vielen Dank im Voraus. :-)

  • 1 Antwort

    Meinst du vielleicht Extrasystolen? Das sind Extra-Schläge außerhalb des normalen Rhythmus und sie sind in den meisten Fällen ungefährlich, die meisten Menschen bemerken sie gar nicht. Das Herzrasen und -klopfen danach war wahrscheinlich eine Panikreaktion. Wenn das häufiger auftreten sollte, wäre ein Langzeit-EKG beim Hausarzt zur Absicherung nicht verkehrt. Es klingt aber nicht so, als müsstest du dir Sorgen machen.