Zitat

    da ich beruflich sehr viel eingespannt bin, fehlt einem leider die zeit dazu.

    Grüss Dich, Christian,


    gesetzt den Fall, Du hättest (wie ich) eine organische Herzkrankheit, und der Kardiologe würde Dich für einen bestimmten Zeitraum einmal pro Woche oder alle 14 Tage zu sich in die Praxis bitten, evtl. auch in den Abendstunden, denn auf Berufstätige wird ja öfters auch mal Rücksicht genommen: Würdest Du dann sagen "Tut mir leid, Cardio-Doc, aber ich bin beruflich sehr eingespannt, da fehlt mir leider die Zeit dazu"...?


    Ich denke, Du weisst, das ich damit sagen will ;-)


    Schönen Gruss


    Cha-Tu

    Du hast ja recht, aber da das ganze bei mir langsam auf die psyche geschoben wird, habe ich irgendwie das vertrauen verloren und gehe nur noch ungern zu meinem doc und vergrabe mich in arbeit. da ich selber in der medizin tätig bin versucht man halt alles rationell auf eine organsiche ursache zu schieben.


    Mittlerweile glaube ich sogar selbst an eine neurose, will es aber irgendwo nicht wahr haben.


    Ist halt eine zwickmühle.