Herzpoltern, Schmerzen u. Druck in der Brust, Beklaemmungsgefühl

    Hallo :)


    Ich habe seit einigen Wochen ein echt "nerviges" Problem.


    Mein Herz bereitet mir echt etwas sorgen. Seit einigen Wochen habe ich ständig


    ein Druckgefühl, verbunden mit leichten Schmerzen in der Brust.


    Wenn ich abends im Bett liege, kann ich nicht richtig auf der linken Seite liegen, weil ich


    dann das ekelige Gefühl bekomme, dass mein Herz "Beklämmungen" hat.


    Ausserdem fängt es ständig an zu poltern wo mir sogar fast immer für ca. 1-2 Sekunden das


    Atmen schwer fällt.


    Ich hatte lange eine Erkältung, die nicht wirklich weg gehen wollte (ca. 3 Wochen lang)


    und ich habe etwas Angst, dass


    es vielleicht der Anfang einer Herzmuskelentzündung sein kann.


    Der Besuch bei meinem Hausarzt war wenig aufschlussreich. Er hat ein EKG gemacht und


    mir gesagt, es wäre alles in Ordnung. Ausserdem sagte er, es würde vom rauchen kommen.


    (Er sagt mir bei fast jeder Krankheit, dass sie von rauchen kommt)


    Wenn ich ehrlich bin, glaube ich aber nicht, dass alles in Ordnung ist.


    Hat jemand von euch sowas auch schon mal gehabt?

  • 8 Antworten

    Wie alt bist du denn??


    Warum kommst du auf Herzmuskelentzündung?? Ist sehr sehr selten, dass eine Erkältung aufs Herz geht.


    Das Poltern könnten Rhytmusstörungen, die müssen aber nicht schlimm sein. Vielleicht vom Kardiologen abklären lassen.


    Ansonsten hört es sich sehr nach Verspannungen an, da vielleicht nen Orhopäden aufsuchen??