Herzrasen bitte um Hilfe!

    Hallo Leute,

    Ich habe diese Nacht wieder eine traumatische Erfahrungen machen müssen.

    Es fing damit an Herzklopfen zu haben abends auf der Couch kurz bevor ich ins Bett gehen wollte habe mich dann hingesetzt und merkte wie mein Puls schneller wurde daraufhin bin ich ins Bett gegangen und es ging los mit heftigen Herzrasen dieses Herzrasen hielt dann über paar Minuten An und schlich dann aus was blieb war Todesangst und ich habe sehr heftig am ganzen Körper gezittert konnte es nicht zurück halten außerdem Blieb mein Puls etwas erhöht und jede kleinste Bewegung trieb meinen Puls Hoch.Dieses Phänomen hatte ich jetzt das 2 mal klingt das nach einer Herzkrankheit also macht sich so eine bemerkbar ?Ich habe wirklich Angst bitte macht mich nicht fertig.

    Ich nehme momentan Schilddrüsen Hemmer ein, da ich eine Überfunktion habe Zurzeit.


    Liebe Grüße :-)

  • 9 Antworten

    Schilddrüse schlecht eingestellt?


    Könnte auch rein psychisch sein. Panikattacke.


    Wurde vielleicht auch zuviel Tee oder Kaffee getrunken?

    BenitaB. schrieb:

    Schilddrüse schlecht eingestellt?


    Könnte auch rein psychisch sein. Panikattacke.


    Wurde vielleicht auch zuviel Tee oder Kaffee getrunken?

    Hast du zufällig gerade Probleme mit dem Rücken?! ;)

    Kein Einstein schrieb:

    Pulsfrequenz gezählt? War sie über 130?

    Ja nicht gemessen aber war höher definitiv

    Wenn das öfter vorkommt, würde ich die Tachykardie auf jeden Fall ärztlich abklären lassen. Zunächst wäre der Hausarzt der richtige Ansprechpartner, dieser kann dich ggfs zu einem Kardiologen überweisen, zwecks weiterer Diagnostik, wie ein 24 Stunden Langzeit EKG etc. Hast du während dem Herzrasen Extrasystolen gespürt, Aussetzer,das Herz stolpert? Jeder Mensch hat ab und zu Extrasystolen, der eine spürt diese, der andere nicht, d.h. aber nicht, daß diese pathologisch sind. Die Psyche spielt eine große Rolle. Als Notbehelf in solch einer Situation einen kalten Lappen , wie ein Küchenhandtuch auf die Herzgegend legen, die Kälte beruhigt die Herzfrequenz. Du solltest nochmals deine Schilddrüsenparameter, wie TSH, T3 und T4 kontrollieren lassen. Alles Gute für dich!

    Littlesweetierosa schrieb:

    Danke euch liebe im krankenhaus und lasse es abklären

    Ich wünsche dir gute Besserung!

  • Hyperion

    Hat das Thema geschlossen