Herzrasen bzw. -stolpern durch Verspannungen in der Wirbelsäule

    Hallo !


    Habe schon länger wenn ich im Bett liege ab und zu Herzrasen bzw. stolpern. Mir ist aufgefallen, daß ich es nur habe wenn ich in der Wirbelsäule verspannt bin und ich verspannt liege. Drehe ich mich im Bett um und entlaste die Wirbelsäule ist das Herzrasen weg. Gibt es sowas ???


    Gruß


    Ralf

  • 6 Antworten

    Hast Du das Herzrasen, wenn Du auf der Seite liegst, oder auch wenn Du auf dem Rücken liegst?


    Hast Du es mehr, wenn Du auf der linken Seite liegst als auf der rechten? Oder umgekehrt?


    Achte mal drauf!

    @flachi..

    ..ganz einfach. Geh mal zum Orthopäden oder Chiropraktiker und lasse das abchecken. Bei mir kommt es meist von ausgerengten Rippengelenken oder verschobene Wirbel. Jedoch solltest du auch vom Hausarzt abklären lassen das wirklich nichts am Herz ist. Alleine für dich selbst ist es wichtig zu wissen, dass es nicht vom Herz kommt.


    *:)

    Also bei mir kommt es definitiv nicht vom Rücken!


    Bei mir kommt es von meiner Borreliose - die kann sowas auslösen. Meine Oma hatte auch seit ihrer Kindheit Borreliose und konnte seit sie ca. 30 Jahre alt war nur noch auf dem Rücken schlafen, weil sonst ihr Herz wie verrückt geklopft hat. Sie lag jede Nacht da wie aufgebahrt - wir fanden es damals lustig, weil wir nicht wussten, was sie hat. Seit 2 Jahren habe ich es nun selber (nur manchmal) und finde es nicht mehr lustig.


    Sie hatte aber definitiv nichts am Herzen und ich auch nicht. Seit ich Antibiotika bekomme ist es fast weg.


    Ich würde mich mal sicherheitshalber darauf testen lassen. Hast Du sonst noch irgendwelchen Zipperlein?

    Aicha2004

    Hallo !


    Nö, ich habe eigentlich keine weitere Beschwerden. Borreliose kommt eigentlich meineswissens durch einen Zeckenbiss. Ich kann mich nicht daran erinnern jemals von einer Zecke gebissen worden zu sein. Werde es trotzdem beim nächsten Arztbesuch mal ansprechen !


    Gruß


    Ralf

    Mehr als die Hälfte der Borreliose-Kranken haben nie einen Zeckenbiss bemerkt - ich auch nicht.


    Ausserdem können Borrelien durch Pferdebremsen und Stechmücken übertragen werden (12% der Stechmücken in Europa tragen Borrelien).


    Aber wahrscheinlich hättest Du bei Borreliose noch irgendwelche anderen (auch kleinere) Wehwechhen.


    Behalte es einfach im Hinterkopf, sollten noch andere Probleme im Laufe der Zeit auftreten.