Herzrasen und Asthma durch Fussbodenkleber?

    Hi,


    die Frage ist blöd, aber ich hab seit einigen Tagen immer wieder Herzrasen, Puls über 100, es ist anstrengend, geht wenn ich mich ne Weile hingelegt habe aber wieder runter. Gleichzeitig hab ich Schwierigkeiten beim atmen.


    Bin Asthmatikerin und weis das ich auf Lösungsmittel und Klebstoffe reagiere. Wir haben vor etwa einer Woche einen alten Boden rausgerissen (Linoleum, verklebt). Bisher ist diese Klebfläche noch offen, da kommt dann in nächster Zeit ein neuer Belag drauf. Da wir hier die Küche renovieren esse ich seitdem aber auch bei meiner Mama was meine Ernährung komplett umgeschmissen hat.


    Können dieses Herzrasen und die Atemprobleme davon kommen? Langsam wird's wir nämlich unheimlich, mein Hausarzt ist aber noch eine Woche im Urlaub. Jetzt überleg ich ob ich da noch warten kann oder doch vorher zum Arzt sollte.


    LG


    Karima

  • 3 Antworten

    Also Kleberdämpfe aus altem Klebstoff sind da eher unwahrscheinlich, die sind längst ausgegast. Hartnäckiger ist Formaldehyd aus Spanplatten aber das Problem ist es ja nicht.


    In welche Richtung htas Deine Ernährung denn umgeschmissen? Vielleicht leidest Du unter Histaminintoleranz oder etwas derartigem.

    Hi,


    massenhaft Getreideprodukte - meine Mama isst ständig Brot und Nudeln und vernachlässigt Gemüse total. Und ich ess normalerweise massenhaft Gemüse aber selten Getreide.


    War gestern abend mit meinem Sohn beim Arzt. Meine Optik war aber wohl auch nicht die Beste und deshalb wurde ich gleich noch abgehört. Diagnose: Bronchitis und das Geräusch ist wohl schon recht weit unten.


    Super. Er meinte dieses Herzrasen kommt vom Fieber - mir war gar nicht aufgefallen das ich welches hab.....


    Naja, jetzt darf ich also ne Weile das Bett hüten und hoffe das es keine Lungenentzündung wird, die hatte ich erst vor 8 Monaten.


    Der Kleber vom rausgerissenen Fußboden stinkt immer noch, was auch immer die da genommen haben ist wohl hartnäckig. Wir schlafen grad alle außerhalb der Wohnung, mein mittlerer Sohn hat Kopfschmerzen von dem Geruch bekommen und dann wollt ich nicht das jemand in dem Mief schläft, vor allem keine Kinder. Die machen grad Matratzenlager bei Oma ein Stock tiefer. Und unser Schlafzimmer ist im Dachboden, also auch außerhalb.


    LG


    Karima

    Na dann hast Du ja gleich mehrere Ursachen - klar, wenn da eine Entzündung vorliegt, allerdings ist so eine Reaktion auf stark kohlenhydratlastige Nahrung (speziell die einfach, Weizenmehlprodukte und Zucker) auch nicht verwunderlich, speziell wenn man es nicht gewohnt ist. Dein Blutzucker- und Insulin- und wer weiss was noch- spiegel schießt halt in unbekannte Höhen.


    Oder es liegt wirklich am Kleber ;-).


    Vermutlich alles zusammen.